Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Schmerzen

Ralf Schumacher bricht Testfahrten ab

Formel-1-Pilot Ralf Schumacher hat wegen starker Schmerzen im Unterleib seine Testfahrten in Valencia am Donnerstag (29.1.) vorzeitig beenden müssen.

30.01.2004

"Morgens waren sie zum ersten Mal da, nur ganz schwach. Doch im Laufe des Vormittags wurden sie immer stärker, bis dann gegen Mittag gar nix mehr ging, weil es mir nicht mehr möglich war, ordentlich im Auto zu sitzen", erklärte der Williams-BMW-Pilot auf seiner Homepage.

Ralf Schumacher begab sich an Ort und Stelle in ärztliche Behandlung. "Der Strecken-Arzt konnte die Schmerz-Stelle zwar lokalisieren, doch er konnte mir nicht sagen, was die Ursache dafür ist", sagte der Rennfahrer. Der Bruder von Formel-1-Weltmeister Michael Schumacher flog daraufhin noch am Nachmittag zurück in seine Wahlheimat Salzburg und wurde im Krankenhaus untersucht.

Bereits am 2. Februar stehen für Ralf Schumacher die nächsten Testfahrten in Barcelona auf dem Programm. Das Team gab mittlerweile bekannt, dass Schumacher keine ernsthaften gesundheitlichen Probleme habe und wie geplant in der kommenden Woche die Testarbeit fortsetzen werde.

Täglich wissen was läuft
Hier gibt´s den Gratis-Newsletter rund um Auto, Motor und Sport.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden