Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Rennstatistik von Michael Schumacher

249 Mal Formel 1: alle Rennen, alle Ergebnisse

dpa Foto: Michael Schumacher 153 Bilder

Michael Schumacher ist in 16 Jahren 249 Grands Prix gefahren. 91 davon hat er gewonnen. Zwei Mal musste er eine Pause einlegen. 1994 wurde der Deutsche für zwei Rennen gesperrt. 1999 pausierte er sechs Rennen wegen eines Beinbruchs. Hier finden Sie alle seine Ergebnisse.

06.03.2010 Michael Schmidt

Michael Schumacher kann auf eine Formel 1-Karriere zurückblicken, die ihresgleichen sucht. Nicht nur die Fans hatten 16 Jahre Freude mit dem Rekordjäger, auch Statistiker jubeln beim Blick auf die imposanten Zahlenkolonnen. Allerdings sind nicht alle Daten so eindeutig, wie die sieben Weltmeistertitel.

Michael Schumacher-Werbung für den Mercedes SLS 1:00 Min.

So streiten sich die Gelehrten zum Beispiel über die genaue Anzahl der Grand Prix-Starts von Michael Schumacher. Von 248 bis 250 werden alle Zahlen gehandelt. Das liegt an zwei Streitfällen. Der eine betrifft den GP Frankreich 1996. Dort rollte Schumacher in der Formationsrunde vor dem eigentlichen Start mit Motorschaden aus. Also hat er am Rennen nicht teilgenommen. Genauso wenig wie Alain Prost 1991 in Imola, als er in der Formationsrunde von der Strecke kreiselte.

248, 249 oder 250 Grand Prix Starts für Schumacher?

Auch bei Schumachers Start 1999 in Silverstone gibt es unterschiedliche Ansicht. Der Rekordsieger war in der ersten Runde des GP England in der Stowe-Kurve verunglückt und hatte sich dabei einen Beinbruch zugezogen. Am Neustart nahm er logischerweise nicht teil. Trotzdem zählen wir diesen Grand Prix. Bei ursprünglichen Start war Schumacher dabei. Und er kann sich ja schlecht ein Bein brechen bei einem Grand Prix, den er offiziell nicht gefahren ist.

Auch dazu gibt es eine Parallele. Jacques Laffite war bei seinem 176. GP-Start 1986 in Brands Hatch in eine Startkollision verwickelt und dabei schwer verletzt worden. Als das Rennen neu gestartet wurde, lag der Franzose bereits im Krankenhaus. Trotzdem zählt der Start in allen Statistiken.

Die ganze Schumacher-Statistik

Mit 249 GP-Starts ist Michael Schumacher nach Rubens Barrichello (285) und Riccardo Patrese (256) der Fahrer mit den meisten Rennteilnahmen. Wir lassen seine größten Erfolge und Pannen Rennen für Rennen Revue passieren.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden