Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Schumacher überwältigt

Gratulation an Hamilton

Foto: Daniel Reinhard 53 Bilder

Rekordweltmeister Michael Schumacher hat sich vom dramatischen Formel-1-Finale fasziniert gezeigt und Lewis Hamilton zum Titelgewinn gratuliert. "Was für ein Finale. Ich bin heute noch überwältigt vom Rennen gestern", schrieb Schumacher am Montag (3.11.) auf seiner Homepage.

03.11.2008

"So etwas habe ich noch nie erlebt, weder als Fahrer noch als Zuschauer - man kann eigentlich nur sagen, dass das wohl Schicksal war", meinte der 39-Jährige, nachdem sich sein ehemaliger Ferrari-Teamkollege Felipe Massa für wenige Minuten am Sonntag beim Großen Preis von Brasilien als neuer Champion hatte fühlen dürfen.

Massa wird wieder angreifen

Nachdem sich McLaren-Mercedes-Pilot Hamilton in der letzten Runde in Sao Paulo noch auf den erforderlichen fünften Rang vorgeschoben hatte, durfte der Brite den WM-Gewinn mit einem Punkt Vorsprung in der Endabrechnung nach 18 Saisonläufen bejubeln. "Ich gratuliere Lewis Hamilton", schrieb Schumacher, der Ende 2006 nach insgesamt sieben WM-Titeln zurückgetreten war.

Schumacher schickte auch einen ganz herzlichen Gruß an Felipe Massa und all "unsere Jungs" in Brasilien. "Felipe kann erhobenen Hauptes aus diesem Rennen hervorgehen, denn mit dieser Leistung hat er sicherlich die letzten Zweifler überzeugt", meinte Schumacher und prophezeite: "Er wird sicher im nächsten Jahr wieder angreifen."

Umfrage
Was sagen Sie zum WM-Finale 2008 in Brasilien?
Ergebnis anzeigen
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden