Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Formel 1: Regen beim GP Spanien

Wieder Schumi-Wetter in Barcelona?

Michael Schumacher Spanien 1996 Foto: xpb 153 Bilder

Zum 20. Mal fährt die Formel 1 am Wochenende in Barcelona. Nur zwei Rennen auf dem Circuit de Catalunya wurden im Regen ausgetragen. Beide Male wuchs Michael Schumacher über sich hinaus. Zur Freude von Schumi ist für Sonntag (9.5.) wieder Regen angesagt.

04.05.2010 Tobias Grüner

Seit 1991 macht sich der Formel 1-Zirkus jährlich auf die Reise nach Barcelona. Zum ersten Europarennen des Jahres ist die Stimmung bei Fahrern und Fans meistens gut. Was auch am Wetter liegt. Das war ebenfalls meistens gut. Nur zweimal in der 19-jährigen Grand Prix-Geschichte mussten die Mechaniker Regenreifen aufziehen.

Schumi erstmals Zweiter im Benetton

Das erste Regenrennen in der katalanischen Hauptstadt wurde 1992 ausgetragen. Michael Schumacher befand sich im Benetton gerade in seiner ersten Formel 1-Saison und war auf der überschwemmten Strecke auf dem besten Weg zum ersten Grand Prix-Sieg. Im Weg stand nur noch Nigel Mansell. Doch gerade als es so aussah, als könne Schumi seinen deutlich älteren Widersacher einholen, nutzte der Brite das aktive Fahrwerk, um seinen Williams höher zu legen. Ohne diese Technik blieb der Deutsche chancenlos, konnte sich am Ende aber dennoch über seinen ersten zweiten Platz freuen.

Erster Schumacher-Sieg im Ferrari

1996 beim zweiten katalanischen Rennen auf nasser Piste war Schumacher erneut in einem unterlegenen Auto unterwegs. Sein Ferrari war gelinde gesagt eine Gurke. Und trotzdem konnte den Rekordweltmeister an diesem Tag niemand schlagen. Nach Startproblemen fiel er zunächst auf Rang neun zurück, nur um am Ende doch noch mit deutlichem Vorsprung zu gewinnen. Schumi landete damit seinen ersten Ferrari-Sieg.

Erster Schumi-Erfolg im Silberpfeil?

Dem ersten Ferrari-Sieg könnte Schumi nun vielleicht seinen ersten Mercedes-Sieg in Spanien folgen lassen. Erste Wetterprognosen sagen sowohl für den Qualifying-Samstag als auch für den Rennsonntag Schauer vorher. Die Temperaturen sollen dabei nicht über die 20°C-Marke steigen. Die Chancen stehen also nicht schlecht, dass Schumacher seiner Regen-Erfolgsgeschichte auf dem Circuit de Catalunya ein weiteres Kapitel hinzufügen kann.

Umfrage
Wie zufrieden sind Sie mit dem Comeback von Michael Schumacher?
Ergebnis anzeigen
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden