Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Schumi im August schon Weltmeister?

Foto: dpa 33 Bilder

Sollte Michael Schumacher weiter wie am Fließband siegen, kann er schon am 29. August in Spa seinen siebten WM-Titel feiern. Allerdings dürfte sein ärgster Verfolger
Rubens Barrichello bei den nächsten drei Grand Prix's in Hockenheim, Budapest und Spa nur 16 Punkte sammeln.

12.07.2004

Ein Barrichello-Ausfall in den nächsten drei WM-Läufen würden dem Deutschen also für den frühzeitigen Titelgewinn reichen. Damit könnte der Champion die letzten vier Saisonrennen (Monza, Shanghai, Suzuka, Sao Paulo) ganz entspannt angehen.

Schumacher hat nach zehn Siegen in elf Saison-Rennen auf seinem Punkte-Konto 100 Zähler eingefahren. Falls sein brasilianischer Teamkollege Rubens Barrichello bis Spa aber mehr als 16 Zähler gewinnt, könnte der Deutsche erst beim Ferrari-Heimspiel in Monza am 12. September jubeln.

Theoretische WM-Chancen haben neben Barrichello (74 Punkte) auch noch BAR-Honda-Pilot Jenson Button (53) sowie die Renault-Fahrer Jarno Trulli (46) und Fernando Alonso (33) . In diesem Fall müsste es aber zu wahren Ausfallorgien in den letzten sieben Saison-Rennen kommen. Sollte Schumacher nach dem Belgien-GP schon uneinholbar sein, wäre dies kein neuer Rekord. 2002 war er schon nach dem Rennen in Frankreich Weltmeister - damals noch nach dem alten Punktesystem (10,6,4,3,2,1).

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden