Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Schumi startet aus der Boxengasse

Foto: dpa

Das Ferrari-Team wechselte vor den 78 Runden in Monaco den Motor an beiden Autos. Während Felipe Massa von Platz 21 aus ins Rennen geht, nimmt Michael Schumacher das Rennen aus der Boxengasse auf.

28.05.2006 Markus Stier

Wegen des zu erwartenden Bummeltempos im Hinterfeld will die Ferrari-Crew den Tank des strafversetzten Schumacher auffüllen, doch das ist nur erlaubt, wenn er aus der Boxengasse startet.

Bei Felipe Massa ist die gleiche Tankstrategie zu erwarten, doch weil der Brasilianer schon in der ersten Ausscheidungsrunde des Abschlusstrainings ausschied, durfte sein Auto ohne Sanktionen mit frischen Reifen und zusätzlichem Benzin ausgerüstet werden.

Der größte Optimist im Fan-Tross der Roten ist trotz der nahezu aussichtslosen Lage Formel 1-Chef Bernie Eccelstone: "Ich will Michael auf dem Podium sehen", sagt der Engländer.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden