Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Sebastian Vettels im Jahr 2010

Die verrückte Weltmeister-Saison in Bildern

Sebastian Vettel 2010 Foto: Red Bull 62 Bilder

Sebastian Vettel sah lange Zeit nicht wie der neue Formel 1-Weltmeister aus. Erst sein fulminanter Schlussspurt krönte ihn zum Champion. Wir nehmen Sie noch einmal mit auf eine bebilderte Reise durch seine aufregende Achterbahnsaison.

17.11.2010 Tobias Grüner

Eigentlich ist es ein Wunder, dass Sebastian Vettel den WM-Titel gewonnen hat. Crashs, technische Probleme und FIA-Strafen warfen den Deutschen immer wieder zurück. Trotz aller Tiefschläge hat es der junge Heppenheimer am Ende ganz nach oben auf den Formel 1-Olymp geschafft.

Sebastian Vettel bewies in dieser Saison perfektes Timing. Erst nach dem allerletzten Rennen stand der Red Bull-Pilot zum ersten Mal ganz oben in der Punktetabelle. Seinen größten Rückstand wies Vettel weit in der zweiten Saisonhälfte beim 13. Saisonlauf in Spa auf. Sein Crash mit Jenson Button warf ihn 31 Punkte zurück.

Vettel im Schnitt mit 16 Punkten Rückstand

Der WM-Führung am nächsten kam Vettel nach seinem zweiten Platz in Monaco. Teamkollege Mark Webber behauptete die Spitze nur, weil er bei Punktgleichheit zu diesem Zeitpunkt einen Sieg mehr auf dem Konto hatte.

Danach ging es aber direkt weiter mit der Achterbahnsaison: 16 Punkte fehlten dem Deutschen im Schnitt auf den Spitzenreiter. Vier Mal lag Vettel im WM-Fünfkampf mit Webber, Hamilton, Button und Alonso auf dem letzten Platz. Seine Rivalen hatten während der Saison alle mindestens einmal von der WM-Spitze gegrüßt. Vettel wie gesagt erst dann, als es darauf ankam.

Titel für Vettel bereits in weiter Ferne

Noch zwei Rennen vor dem Finale schien die Situation mit 25 Zählern Rückstand aussichtslos. Zwei Siege in Brasilien und Abu Dhabi brachten die Wende. Vettel verdankt den Titel einem unwiderstehlichen Schlussspurt. In den fünf letzten Rennen war er immer den schnellste Mann auf der Strecke. Ein kleiner Fehler im Qualifying von Singapur und der Motorplatzer in Korea hielten die WM allerdings bis zuletzt spannend.

Wir haben noch einmal in unserem Archiv gewühlt und die schönsten Saisonbilder von Sebastian Vettel herausgesucht. In unserer großen Fotoshow nehmen wir sie mit auf die Vettel-Achterbahn 2010.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden