Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Schnelle Kurven

Ist Silverstone McLaren-Land?

Goodwood Festival of Speed 2012 Foto: xpb 53 Bilder

Silverstone ist nach heutigen Normen ein Hochgeschwindigkeitskurs. Trotzdem wird auf dem Geburtsort der Formel 1 mit maximalem Abtrieb gefahren. Favorisiert sind die Autos, die schnelle Kurven mögen: also McLaren, Ferrari, Sauber und Williams.

02.07.2012 Michael Schmidt

Was erwartet uns in Silverstone? Endlich wieder eine Strecke mit schnellen, flüssigen Kurvenfolgen. Mit tropischen Temperaturen darf man nicht rechnen. Deshalb könnte sich beim GP England am kommenden Wochenende ein völlig anderes Bild ergeben als zuletzt in Monte Carlo, Montreal und Valencia.

Ein Blick auf Barcelona und Sepang könnte hilfreich sein, obwohl Silverstone noch eine Spur extremer ist. Die Durchschnittsgeschwindigkeit betrug letztes Jahr für die Pole Position stolze 234,6 km/h. In Barcelona war der Trainingsschnellste mit 203,6 km/h unterwegs. Auch Sepang ist trotz ähnlicher Streckencharakteristik mit 207,3 km/h nicht annähernd so schnell wie Silverstone.

McLaren mit Heimsieg in Silverstone?

Trotzdem geben Barcelona und Sepang einen Anhaltspunkt darauf, wer in den schnellen Kurven ein schnelles Auto hat. Zum Beispiel McLaren. In beiden Fällen fuhr Lewis Hamilton die schnellste Trainingsrunde. Für McLaren wird das Heimspiel zur Nagelprobe. Die Vize-Weltmeister des Vorjahres wollen endlich ihre Berg- und Talfahrt beenden. "Der Kurs sollte uns gut liegen", hoffen die beiden Fahrer. Wenn nicht hier, wo dann?

Auch Ferrari macht sich Hoffnungen den Vorjahressieg von Fernando Alonso wiederholen zu können. Die roten Autos waren in Sepang und Barcelona gut dabei, und damals noch in einer mit Mängeln behafteten Spezifikation des F2012. Fernando Alonso gewann in Malaysia, und er wurde in Spanien Zweiter.

Sauber und Williams wollen aufs Podium

Für Lotus gilt: Die schwarzen Autos sind auf jeden Streckentyp vorne dabei. Doch sie könnten Probleme bekommen, wenn es kühl wird. Sauber und Williams sehen in England große Chancen die üblichen Favoriten einmal mehr zu ärgern. GPS-Messungen haben in Barcelona gezeigt, dass die zwei vermeintlichen Außenseiter in den Kurve 3 und 9 die schnellsten Autos hatten. Und diese Kurven gehen im fünften Gang voll. Peter Sauber glaubt deshalb: "Wir sollten in Silverstone gut aussehen." Insgeheim hoffen die Schweizer auf den ersten GP-Sieg.

Red Bull stand bislang auf Kriegsfuß mit schnellen Kurven. "Da haben uns einige der anderen Teams schon längst überholt", gab Sebastian Vettel nach dem GP Spanien zu. Das könnte sich jedoch mit dem neuen Aerodynamikpaket geändert haben. Auch Mercedes machte in schnellen Kurven bislang nicht die beste Figur. "Die waren unsere Schwachstelle", gab Michael Schumacher vor ein paar Rennen noch zu. Doch seit dem GP Spanien wurde der Mercedes AMGW03 in vielen Details modifiziert.

Überraschung durch Updates und Reifen?

Für Silverstone wird eine Technikoffensive erwartet. McLaren, Force India, Sauber, Williams, Caterham und Marussia haben Ausbaustufen angekündigt. Ferrari bringt die Teile ans Auto, die am Freitag in Valencia getestet wurden. Also den neuen Frontflügel und die Änderungen am Auspuff. Lotus setzt die Politik der kleinen Schritte fort. Es könnte also im dicht gestaffelten Feld durchaus zu Verschiebungen kommen.

Auch das Reifenangebot ist interessant. Der weiche Reifen ist Pflicht für die Qualifikation, aber er wird im Rennen schnell dahinschmelzen, wenn es wärmer sein sollte. Der harte Reifen wird die Teams vor Probleme stellen, die Mühe haben, die Reifen auf Betriebstemperatur zu bringen. Nur zur Erinnerung: Das letzte Mal als die Reifentypen "soft" und "hart" im Angebot waren, gewann Pastor Maldonado auf Williams.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden