Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Silverstone-Umbau

Arrowhead statt Bridge-Corner

Silverstone Foto: Silverstone Circuit 5 Bilder

Mit einem größeren Umbau soll der traditionsreiche Silverstone Circuit modernisiert werden. Nach dem Abgang der Formel 1 wird ab dem Jahr 2010 vor allem die Moto GP-Serie davon profitieren.

18.02.2009 Tobias Grüner

Geht es nach den Plänen von Bernie Ecclestone, wird der Name Silverstone diese Saison zum vorerst letzten Mal im Formel 1-Kalender auftauchen. Die Konkurrenz aus Donington soll ab 2010 den Grand Prix von Großbritannien übernehmen und versuchen das Rennen in England zu halten.

Silverstone will sich allerdings nicht in seinem Schicksal ergeben, sondern versucht mit einem großen Umbau neue Serien anzulocken. Nach den am Mittwoch (18.2.) veröffentlichten Plänen der Betreibergesellschaft Silverstone Circuits Limited sollen noch in diesem Jahr insgesamt 5,5 Millionen Euro in das "Home of British Motorsports" investiert werden.

Neue Überholmöglichkeit

Deutlichste Änderung ist dabei der Umbau der Passage nach der "Abbey"-Kurve. Hier soll die neue Piste nun hart nach rechts ins Streckeninnere abbiegen und nach einer kurzen Vollgaspassage in einer pfeilförmigen 180-Grad Kurve ("Arrowhead") wieder wenden. Die neue Passage führt erst im engen Geschlängel vor Start-Ziel wieder zurück auf die ursprüngliche Piste. Bei der neuen Linienführung wird die schnelle Bridge-Corner ausgelassen.

Mit der neuen Arrowhead-Kurve will man eine zusätzliche Überholmöglichkeit schaffen und den Zuschauern mehr Spektakel bieten. Von den Tribünen an dieser Stelle lassen sich gleich zwei Streckenteile einsehen.

Der Baubeginn ist für November 2009 geplant. Die Formel 1 wird somit nicht mehr in den Genuss der neuen Linienführung kommen. Dafür hat die MotoGP einen Vertrag mit Silverstone geschlossen, wonach die Zweiradsportler ab 2010 fünf Jahre in Folge nach Northamptonshire kommen.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden