Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Spyker soll "Force India F1" heißen

Foto: Dominik Reinhard

Der vom indischen Unternehmer Vijay Mallya gekaufte Formel-1-Rennstall Spyker soll im kommenden Jahr den Namen "Force India F1" tragen. Dies kündigte Mallya am Samstag (20.10.) in Sao Paulo an.

22.10.2007

Er habe einen entsprechenden Antrag beim Internationalen Automobilverband FIA gestellt, der nun darüber zu entscheiden habe. Das Logo des Teams soll die Farben der indischen Flagge tragen, erklärte Mallya einen Tag vor dem Finale der Formel 1 mit dem Großen Preis von Brasilien. Er hatte das bis dato niederländische Team, bei dem der Gräfelfinger Adrian Sutil auch für 2008 unter Vertrag steht, vor zwei Wochen endgültig für den Kaufpreis von 88 Millionen Euro übernommen.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden