Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Adrian Sutil verzweifelt

Sutil: "Das Auto ist eine Baustelle"

Sutil GP Malaysia 2011 Formel 1 Foto: xpb 49 Bilder

Force India scheint da weiter zu machen, wo das Team im vergangenen Jahr aufgehört hat. Eine wirkliche Steigerung ist nicht zu erkennen. Adrian Sutil wurde im Qualifying nur 17. und ärgerte sich wie im Training wieder mit dem Getriebe herum.

09.04.2011 Bianca Leppert

Wenn der Wurm einmal drin ist, dann will er meistens auch nicht mehr so schnell raus. Der Force India-Wurm steckt momentan speziell im Getriebe.

Sutil kämpfte mit mehreren Problemen

"Immer wenn ich einen Gang runter geschaltet habe, sprang er heraus oder ging erst verzögert rein", klagt Adrian Sutil. Aus einer schnellen Rundenzeit wurde so erst einmal nichts. "Das hat wichtige Zehntel gekostet", analysiert der Gräfelfinger.
 
Es war dieses Mal aber nicht nur ein Wurm, sondern gleich mehrere. Der andere hatte sich im linken Vorderrad versteckt. "Wir hatten einen viel zu hohen Luftdruck und keiner weiß, warum", berichtet Sutil. Damit nicht genug: "Es läuft einfach nicht. Das Auto ist eine Baustelle. Manchmal funktioniert es, manchmal nicht. Ich habe den Eindruck, die Ingenieure wissen noch nicht genau, was das Auto eigentlich macht."

Vom Fehlerteufel heimgesucht

Für Sutil eine frustrierende Situation. Besonders in Anbetracht dessen, dass sein neuer Teamkollege Paul di Resta besser klarzukommen scheint. Der Schotte startet von Platz 14 ins Rennen. "Die Probleme konzentrieren sich nur auf mein Auto. Und es wird nicht besser, sondern eher schlimmer."

Sie wollen während des Rennens am Sonntag nichts verpassen? Dann verfolgen Sie unseren Live-Ticker mit Formel 1-Experte Michael Schmidt. Mit den letzten Informationen aus der Startaufstellung meldet sich Schmidt am Sonntag, 10. April ab 9:45 Uhr live von der Rennstrecke aus Sepang. Reinklicken lohnt sich!

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden