Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Teilerfolg für Minardi

Minardi-Chef Paul Stoddart zog in Melbourne vor Gericht und kam mit einer Einstweiligen Verfügung zurück. Zumindest am Samstagstraining darf sein Team nun teilnehmen. Der Rennstart am Sonntag (6.3.) steht weiter in Frage.

04.03.2005

Stoddart zog am Freitagnachmittag (4.3.) vor Gericht und erzielte am Abend (Ortszeit) einen Teilerfolg. Er erwirkte beim Obersten Gerichtshof eine Einstweilige Verfügung und darf am Samstag am Training und der ersten Qualifikation zum Rennen am Sonntag teilnehmen.

Am frühen Samstagnachmittag soll das Gericht nach einer Anhörung von Vertretern des Automobil Weltverbandes FIA endgültig entscheiden, ob Minardi am Sonntag im Albert Park fahren darf.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden