Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Termine der Formel 1-Präsentationen 2011

Neue F1-Autos in Maranello, Valencia & Berlin

McLaren MP4-25 Foto: McLaren 12 Bilder

Update ++ Vom 28. Januar bis 4. Februar feiert die Formel 1 Premieren-Woche. Dann wollen gleich neun Teams ihre Autos für die Saison 2011 präsentieren. Die meisten neuen Renner werden an der Teststrecke in Valencia enthüllt. Nur Ferrari und McLaren gehen eigene Wege.

17.01.2011 Tobias Grüner

Ferrari will sich am 28. Januar den ersten Titel des Jahres sichern. Mit dem ersten neuen Auto der 2011er-Formel 1-Generation findet in Maranello den Auftakt zur große Premieren-Woche statt. Traditionell wird die neue F1-Renner der Scuderia in den heiligen Hallen des Ferrari-Werks vorgestellt.

Bei der Bekanntgabe des Termins dämpfte Teamchef Domenicali allerdings die Erwartungen. Das Auto werde sich bei den Testfahrten noch stark verändern und habe mit dem Renner beim Saionauftakt in Bahrain wohl nicht mehr viel gemeinsam. Vier Tage nachdem das Tuch vom neuen Auto gezogen wurde, beginnt Fernando Alonso am 1. Februar das Testprogramm in Valencia.

Sauber und Renault mit Frühstart in Valencia

Einen Tag vor Beginn der ersten Testwoche werden allerdings noch zwei weitere Autos enthüllt. Für den Montag (31.1.) haben Sauber und Renault ihre Premieren angekündigt. Wie schon im Vorjahr werden die Boliden ohne viel Show drumherum an der Rennstrecke von Valencia präsentiert.

Noch weniger Show haben Mercedes und Toro Rosso angekündigt. Wer sehen will, wie Schumacher und Buemi ihre neuen Autos präsentieren, muss früh aufstehen. Am Morgen des ersten Testtags (1.2.) haben beide Teams zum Fototermin in der Boxengasse geladen. Um 9.00 Uhr soll der Toro Rosso STR6 das Licht der Welt erblicken, um 9.20 Uhr ist der neue Silberpfeil dran.

Red Bull will neuen RB7 in Valencia zeigen

Red Bull will sein neues Auto ebenfalls in Valencia zeigen. Allerdings ist die Entwicklung des neuen Newey-Kunstwerks wieder einmal Spitz auf Knopf. Im Vorjahr musste man die erste Testwoche sausen lassen. Die Bekanntgabe des Launch-Termins soll in den nächsten Tagen folgen.

McLaren wird in Valencia dagegen auf keinen Fall sein neues Auto zeigen. Überraschenderweise haben sich die Engländer dafür entschieden, den MP4-26 weit entfernt in Berlin zu enthüllen. Mit einer eigens gecharterten Maschine, werden die beiden Fahrer, die Teamleitung sowie zahlreiche britische Journalisten am 4. Februar in die Bundeshauptstadt eingeflogen. Im Kaisersaal am Potsdamer Platz ist ab 12 Uhr eine große Zeremonie geplant.

Williams und Force India präsentieren erst Mitte Februar

Williams wird in Valencia zwar mit einem neuen Auto antreten. Der FW33 soll in seiner endgültigen Lackierung aber erst Mitte Februar feierlich präsentiert werden. Bei Force India gibt es, wie schon im Vorjahr, erst in der zweiten Testwoche in Jerez das neue Auto zu sehen.

Die neuen Teams haben ebenfalls noch keinen Termin für eine Präsentation geplant. Lotus hat allerdings schon angekündigt in Valencia mit einem neuen Auto antreten zu wollen. Bei HRT hofft man, dass das neue Auto in Barcelona fertig ist.

Korrektur: In einer älteren Version dieses Artikels stand, dass Williams mit einem Interimsauto in Valencia fahren wird. Williams wird allerdings mit dem neuen Auto fahren, das nur noch nicht in der fertigen Lackierung zu sehen ist und erst später offiziell präsentiert wird.

TerminTeamAutoOrt
28. JanuarFerrariF150Maranello
31. JanuarLotusT11Internet (Online-Fotos)
31. JanuarSauberC30Valencia
31. JanuarRenaultR31Valencia
1. FebruarToro RossoSTR6Valencia
1. FebruarMercedesMGP W02Valencia
1. FebruarRed BullRB7Valencia
1. FebruarWilliamsFW33Valencia (keine Präsentation)
4. FebruarMcLarenMP4-26Berlin
7. FebruarVirginMVR-02London
10. Februar (?)Force IndiaVJM04Jerez
FebruarHispaniaHRT 02???
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden