Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Toro Rosso in Verhandlungen

Foto: Daniel Reinhard

Der Formel-1-Rennstall Toro Rosso, für den der deutsche Sebastian Vettel fährt, führt einem Medienbericht zufolge Gespräche mit einem potenziellen Teilhaber für die kommende Saison.

10.06.2008

Wie das britische Fachmagazin "autosport" am Dienstag (10.6.) auf seiner Homepage schrieb, soll Ultimate Motorsport aus Großbritannien Verhandlungen mit den zuständigen Verantwortlichen von Red Bull führen. Toro Rosso ist das Tochter-Team des Rennstalls von Milliardär Dietrich Mateschitz. Der Österreicher will seinen Anteil an Toro Rosso verkaufen.

"Wenn alles nach Plan läuft, dann glaube ich, dass wir 2009 auf dem Grid sein könnten", wurde Ultimate-Teamchef Barry Walsh auf "autosport.com" zitiert. "Wir haben uns immer die Formel 1 als Ziel gesetzt", ergänzte er. Viel mehr wollte Walsh aber nicht preisgeben: "Wir befinden uns in Verhandlungen, daher kann ich nicht allzu viel verraten, bis alles abgeschlossen ist."

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden