Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Toyota F1

Kobayashi ersetzt Glock auch in Abu Dhabi

Kamui Kobayashi Foto: Toyota F1 61 Bilder

Der Deutsche Timo Glock wird auch beim letzten Rennen der Saison in Abu Dhabi nicht mehr für Toyota an den Start gehen. Wie bereits in Brasilien darf sich der Japaner Kamui Kobayashi beweisen.

27.10.2009

Nach seinem Unfall beim Training zum Grand Prix von Suzuka ist Timo Glock nach Angaben seines Teams noch nicht wieder voll einsatzfähig. Glock hatte sich einen Wirbel gebrochen und sich eine tiefe Schnittwunde am Bein zugezogen.

"Die Ärzte haben mir gesagt, dass es immer noch ein gewisses Risiko gäbe, falls ich in Abu Dhabi irgendwo einschlagen würde. Ich habe mir die Entscheidung nicht leicht gemacht. Aber letztlich hat sich der Kopf gegen das Herz durchgesetzt. Es gibt eben Momente, in denen auch ein Rennfahrer vom Verstand gelenkt werden muss", sagte Glock, der in den kommenden Wochen mit Training und Kartfahren zur alten Stärke finden wird.

Kobayashi fährt in Abu Dhabi seinen zweiten Grand Prix

Teamchef John Howett sagte: "Es tut uns wirklich leid für Timo, dass diese Saison, in der er mit zwei Podiumsplatzierungen beeindrucken konnte, auf diese Weise endet. Nachdem wir die Ratschläge der Ärzte mit Timo Glock und seinem Management diskutiert haben, hat das Team sich dazu entschieden, kein Risiko einzugehen und Kamui starten zu lassen. Kamui hat in Brasilien unter schwierigen Bedingungen eine gute Leistung gezeigt. Daher sind wir froh, dass er Timo wieder vertreten kann."

Der 23 jährige Kamui Kobayashi hatte beim Grand Prix von Brasilien sein Renn-Debüt in einem F1 gegeben. Nach Platz elf im Qualifying kämpfte sich der Japaner im Rennen bis auf Rang neun vor.

Den Saisonabschluss in Abu Dhabi wird sich aber auch Timo Glock nicht von der heimischen Couch im Fernsehen anschauen. "Ich fliege auf jeden Fall hin, denn ich will beim letzten Saisonrennen ganz nah beim Team sein", erklärt der "Kampfdackel".

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden