Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Toyota

Neue Namen auf dem Auto

Das Formel 1-Team des japanischen Autoherstellers Toyota wird in der kommenden Saison mit neuen Sponsorenlogos an den Start gehen.

02.01.2008

Die indische Fluglinie "Kingfisher" wird 2008 nicht mehr auf den rot-weißen Boliden werben. Der Besitzer Vijay Mallya hat sich mit dem neuen Force India Team nun einen eigenen Rennstall gegönnt und wird deshalb die Zusammenarbeit mit den Japanern beenden. Der in Köln ansässige Rennstall sprach in einer Mitteilung von einer Trennung im gegenseitigen Einverständnis.

Einen Ersatz für die Einnahmeausfälle scheint auch schon gefunden: Die Würth Gruppe wird künftig mit ihrem Logo auf den Boxen und den Transportern des Toyota-F1 Teams vertreten sein. Das schwäbische Spezialist für Montage- und Befestigungsmaterial soll den Rennstall außerdem mit Werkzeugen aus eigener Herstellung versorgen.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden