Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Toyota trägt Trauer

Foto: Toyota F1

Nach dem Unfalltod seines früheren Motorsport-Chefs Ove Andersson fährt das Formel-1-Team Toyota beim Großen Preis von Frankreich am Sonntag (22.6.) mit Trauerflor.

20.06.2008

Auf den Autos des Wersauers Timo Glock und seines italienischen Teamkollegen Jarno Trulli war bereits beim Auftakttraining in Magny Cours am Freitag ein schwarzer Streifen im Gedenken an den Schweden zu sehen.

Der 70-jährige Andersson war in der vergangenen Woche bei einer Oldtimer-Rallye verunglückt. Unter seiner Führung hatte der in Köln-Marsdorf beheimatete Rennstall 2002 sein Formel-1-Debüt gefeiert.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden