Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Verwarnung für Ralf Schumacher - Geldstrafe für Barrichello

Foto: dpa

Williams-BMW-Pilot Ralf Schumacher ist nach dem Formel-1-Rennen in Sakhir im Golfstaat Bahrain von den Rennkommissaren verwarnt worden. Ferrai-Pilot Rubens Barrichello muss 10.000 Dollar Strafe zahlen.

05.04.2004

Die drei Stewards gaben Ralf Schumacher die Verantwortung an der Kollision mit Takuma Sato im BAR-Honda in der siebten Runde. Beim Überholversuch hatten sich beide Auto berührt. Die Piloten konnten dennoch weiterfahren. Der Deutsche wurde am Ende Siebter, der Japaner Fünfter. «Das war ein normaler Rennunfall», meinte BMW-Motorsportdirektor Mario Theissen.

Der Brasilianer Rubens Barrichello, der am Sonntag hinter seinem siegreichen Ferrari-Kollegen Michael Schumacher Platz zwei belegte, muss eine Geldstrafe von 10.000 Dollar zahlen. Die Kommissare sahen es als erwiesen an, dass er nach seinem Stopp in der zehnten Runde Renault-Pilot Jarno Trulli in der Boxengasse behindert hatte. Barrichello und Schumacher haben die Möglichkeit, Einspruch gegen die Entscheidungen einzulegen.

>>> Zu den Ergebnissen

>>> Hier geht´s direkt zum F1-Tippspiel

Täglich wissen was läuft
Hier gibt´s den Gratis-Newsletter rund um Auto, Motor und Sport.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden