Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Vettel darf fahren

Foto: GIW

Am Morgen wartete das Team noch auf die Bestätigung, dass ihr künftiger Freitagstestfahrer seine für die Formel 1 nötige Superlizenz erhält. Nun gab die Sportbehörde grünes Licht für den Formel 1-Einsatz des 19-Jährigen.

23.08.2006 Markus Stier

"Wir geben ihm die Chance zu beweisen, was in ihm steckt", sagt Mario Theissen. Der BMW-Sportchef dämpft jedoch allzu hohe Erwartungen: "Istanbul wird kein Spaziergang für ihn. Man darf nicht vergessen, dass Sebastian deutlich weniger Formel 1-Kilometer hinter sich hat als Robert (Kubica), bevor er zu uns kam. Wir werden versuchen, ihn so gut wie möglich zu unterstützen."

Vettel ersetzt in den Freitagstrainings (25.8.) Robert Kubica, der nach der Entlassung von Jacques Villeneuve zum Stammfahrer aufgestiegen ist.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden