Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Ferrari Technik-Updates im Video

Großumbau am Vettel-Renner

F1 Technik: Ferrari SF15-T - Piola Animation - 2015 Foto: Piola Animation 24 Bilder

Seit dem GP Spanien hat die Entwicklungsabteilung von Ferrari eine Schippe nachgelegt. Der SF15-T von Sebastian Vettel und Kimi Räikkönen wurde in vielen Details umgebaut. Wir zeigen die Updates für den Kampf mit Mercedes in unserem Technik-Video.

30.06.2015 Tobias Grüner

Ferrari macht mobil. Der renovierte Windkanal in Maranello spuckt endlich die ersten Ergebnisse aus. Haben sich die Italiener in den ersten 4 Rennen des Jahres mit Updates noch zurückgehalten, läuft die Entwicklungsmaschine seit dem GP Spanien auf vollen Touren. Im Vergleich zum Saisonstart hat sich der SF15-T mittlerweile in vielen Details verändert.

F1 Technik: Ferrari SF15-T - Piola Animation - 2015
F1-Technik: Das erste große Ferrari-Update 1:38 Min.

Ferrari SF15-T an allen Ecken und Enden verbessert

Der größte Umbau betraf die Seitenkästen. Die bauchigen Kühleinlässe links und rechts vom Cockpit sind ein gutes Stück schlanker geworden und weisen nun eine markante Stufe auf. Das senkt den Luftwiderstand und verbessert die Anströmung des Hecks. Im Paket mit den neugeformten Seitenkästen gab es auch daran angepasste Leitbleche.

Weitere Modifikationen betrafen den Diffusor, die vorderen Radträger, den Lufteinlass über dem Cockpit und den Unterboden. Für den GP Kanada hatte Ferrari - neben einem neuen Motor - auch noch einen neuen Frontflügel mit veränderten Kaskaden-Elementen im Gepäck.

Ferrari muss weiter nachlegen

Der Erfolg der Update-Maßnahmen ist schwer zu beziffern. Ferrari ist im Entwicklungswettlauf mit Mercedes aber immerhin nicht weiter zurückgefallen. In Kanada und Österreich fuhr Sebastian Vettel zwischenzeitlich immer wieder auf dem Niveau der Silberpfeile. Zu einem echten Angriff reichte es aus unterschiedlichen Gründen allerdings nicht.

Will Ferrari noch ein Wörtchen in Sachen WM-Titel mitreden, muss Maranello also schnell nachlegen. Traditionell kommt Ferrari immer nach der Sommerpause in Spa-Francorchamps mit dem zweiten Großangriff an der Technikfront. In unserem exklusiven Technik-Video zeigen wir Ihnen noch einmal die Details der ersten umfangreichen Update-Welle. In der Galerie finden Sie in den Bildtexten wie immer die Infos zu den einzelnen Modifikationen.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden