Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Wintertests

Feintuning in Spanien

Foto: Red Bull 16 Bilder

Rund vier Wochen vor dem Saisonstart bleibt den Formel 1-Teams nicht mehr viel Zeit zur Verbesserung der Boliden. In Barcelona und Valencia bietet sich diese Woche (19.2. bis 22.2.) die vorletzte Möglichkeit zum Feintuning.

19.02.2008 Tobias Grüner

Vergangene Woche waren die Teams noch in Jerez, nun zieht der Wanderzirkus weiter nach Katalonien. Mit Williams, Red Bull, Honda, Toyota, Red Bull und Ferrari müssen sich in dieser Woche gleich sechs Teams die Grand-Prix-Strecke in Barcelona teilen. Während die anderen schon am Dienstag mit ihren Tests beginnen, wird Ferrari seine dreitägige Session erst am Mittwoch antreten.

Eigentlich wollte auch Super Aguri in Barcelona testen. Doch die Japaner haben nun, ohne Gründe zu nennen, abgesagt. Auch BMW-Sauber verzichtet auf den direkten Vergleich mit der Konkurrenz. Nick Heidfeld und Robert Kubica werden beide in Valencia Einzeltests fahren.

Gar nicht im Einsatz sind diese Woche die Teams von McLaren, Force India und Toro Rosso. Sie werden erst zu den Abschlusstests kommende Woche, ebenfalls in Barcelona, anreisen, um das letzte Feintuning vor Saisonbeginn vorzunehmen.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden