Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Zigarettenwerbung auf Formel-1-Foto - Zeitung verurteilt

Erstmals ist eine französische Zeitung zu einem Bußgeld verurteilt worden, weil sie ein Sportfoto gedruckt hatte, auf dem auch Tabakwerbung zu erkennen war. Die Regionalzeitung "Sud Ouest" hatte im Juni 2001 die Sieger des Formel-1-Rennens von Ungarn abgebildet.

13.02.2004

Dabei war auf dem Bild das Logo einer Zigarettenmarke zu sehen. Das Nationalkomitee gegen den Tabakkonsum (CNCT), das den Prozess ins Rollen gebracht hatte, begrüßte das Urteil. Es sei nicht einzusehen, warum das gesetzliche Verbot der Tabakwerbung für Zeitungen nicht gelten solle, sagte ein Sprecher am Donnerstag (13.2.) in Bordeaux. Das Gericht der südwestfranzösischen Stadt verurteilte die Zeitung zur Zahlung von 3.000 Euro Strafe sowie 3.000 Euro Entschädigung an das CNCT.

Täglich wissen was läuft
Hier gibt´s den Gratis-Newsletter rund um Auto, Motor und Sport.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden