Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Firmenwagen

  1. #1

    Standard Firmenwagen

    Servus,

    bin neu hier im Forum und hab ne kleine frage.

    Ich hab mein Arbeitgeber gewechselt und bekomme zum 01.04 einen Firmenwagen.

    Nun ist aber die frage welchen ich möchte, zur Auswahl steht die Mittelklasse wie z.b ein A3, Golf oder 1er BMW
    Das sind eigentlich meine 3 favoriten was das ganze angeht.

    Jetzt ist aber die frage wie es mit der Unterhaltung aus sieht, der spritverbrauch ist bei allen 3 eigentlich sehr niedrig und weniger der ausschlaggebende Punkt.
    Wichtiger ist die Ausstattung und unterhaltungskosten wie Ersatzteile.

    Welches Auto hält am meisten aus und bietet die beste Preisleistung?

    Das Budget liegt bei rund 30.000€

  2. #2

    Standard

    Hallo Koffein

    Der Audi am teuersten im Unterhalt, der VW am billigsten.
    Für 30k kriegst Du auch A4, Passat und 3er.
    Warum also auf klein gehen?

    Und wenn Firmenwagen: Warum dann die Wartung nicht auch über's Geschäft?

    Gruss

    Sam

  3. #3

    Standard

    Unterhaltskosten sollten dich doch eigentlich interessieren oder?
    Dann geh also in die vollen

    Ein A4 belommst du für den Preis.

  4. #4

    Standard

    Also ich hätte an deiner Stelle den 118d als 3-Türer oder den 120d als 5-Türer. Wenn du keine besondere Ausstattung haben willst dann bleibst du damit unter 30k€. Nen 3er bekommste aber nicht unter 30k€.
    Für welches hast du dich letztendlich entschieden? Und wie schait es mit den Kosten aus? Ich will mir auch einen nehmen aber würde gerne ein paar Infos darüber bekommen. Hab mir schon überlegt hier: http://www.deutsche-anwaltshotline.d...ht/firmenwagen mal anzurufen, aber vielleicht hast du ja Infos aus erster Hand?

    Gruß

  5. #5

    Standard

    Wenn Du viel Langstrecke fährst, würd ich auf jeden Fall einen komfortablen Wagen nehmen. Welchen, das musst DU selber rausfinden - ich finde alle drei nicht sonderlich komfortabel.
    Und keinesfalls dicke Reifen draufmachen.

  6. #6

    Standard

    Musst du denn mit dem Wagen irgendein Firmenimage repräsentieren? Ist ja nicht ganz unwichtig, wenn der Wagen gesponsort wird ;-)

    Komfortmäßig bin ich von Audi überzeugt, ist aber, wie Djeff_Costello schon sagt, Geschmackssache. Den 1er würd ich nicht nehmen, der sieht so nach Turnschuh aus - natürlich wieder Geschmackssache

  7. #7
    Ulrich
    Gast

    Standard

    A 3, 105 PS Diesel mit Automatik ... Normverbrauch 3,9 Liter/100km. Dein Arbeitgeber wird es Dir danken.

    Gruß
    Ulrich
    Geändert von Ulrich (25.09.2012 um 15:28 Uhr)

  8. #8

    Standard

    Wichtig ist für Dich der Neuwagenpreis (inkl. allem Zubehör) OHNE Berücksichtigung von Rabatten, denn den musst Du versteuern!
    Außerdem könnte wichtig sein, welche Leasingrate rauskommt, da können Kleinigkeiten eine Rolle spielen, z.B. weil die Leasinggesellschaft nicht ganz auf dem Laufenden ist und Silber für "in" hält, aber weiß nicht (Wiederverkaufswert, der den Restwert bestimmt), und daher die Rate für einen silbernen Wagen niedriger kalkuliert.

  9. #9

    Standard Tja meine Herren ...

    ... der Threadersteller wird euch die prompten Empfehlungen sicher verdanken ...

    Gruss

    clin d'oeil

  10. #10

    Standard

    Und grad wollte ich auch noch meinen Senf dazugeben. Jaja, aufs Datum schauen hilft manchmal... Danke für den Hinweis

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •