6 Ausgaben testen + attraktive Prämie sichern!

6 Ausgaben auto motor und sport mit 25% Preisvorteil zum Preis von nur 17,60 € (ggf. zzgl. 1 € Zuzahlung) testen.

Dazu eine unserer zahlreichen attraktiven Prämien sichern!

Weitere Infos und Bestellung HIER!

Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1

    Standard Neuwagen oder junger gebrauchter

    Was würdet ihr bevorzugen? Einen Neuwagen oder einen jungen Gebrauchten?
    Das Auto soll nicht wieder verkauft werden.

  2. #2

    Standard

    Moin!


    Kommt darauf an, wie "jung" der GW sein soll.

    Die meisten Autos, die nach rund 15 tkm oder einem halben Jahr wieder abgemeldet werden, sind Mietwagen. Und die kann ich als GW nicht empfehlen, die werden auch gerne mal mit kaltem Motor hochgejagt, "ist ja nicht mein Auto".

    Zudem muss so ein Jahreswagen einen DEUTLICHEN Preisabstand zum Neuwagen haben. Und lass Dir nicht vomachen, dass der ja 25% unter Neupreis liegt, denn den Listenpreis zahlt eh niemand. Der Jahreswagen muss also 25% unterhalb des RABATTIERTEN Neupreises liegen, lieber noch darunter.

    Bei Dreijährigen handelt es sich meistens um Vertreterkarren, die werden auch nicht gerade geschont - viel Vollgasanteil.

    In meinen Augen (ist aber mein persönlicher Geschmack) ist ein knapp 5-Jähriger aus Privathand die beste Wahl. Der ist weder heruntergerockt noch veraltet, hat aber den großen Wertverlust schon hinter sich.

    Aber wenn Du das Auto bis zum letzten Meter selber fahren willst, möchte ich Dich nicht unbedingt von einem Neuwagen abhalten. Denn dann kannst Du sicher sein, dass der an keiner Stelle anders behandelt wurde als Du es möchtest.


    Mit eingefahrenem Gruß,


    VT
    "Sportlich" Auto fahren ist wie Baseball in der Fußgängerzone!

  3. #3

    Standard

    Ich sehe das auch so wie volltanker. Entweder gleich neu (oder als Tageszulassung, was in der Regel eine Rabattaktion für Neuwagen ist, man sollte aber besser auf den km-Stand gucken) - oder lieber gleich ein richtiger Gebrauchtwagen nach mehr als der normalen Leasing-Zeit für Dienstwagen, also typische private Haltedauer von 5-6 Jahren aus erster Hand.
    Eine Alternative wären noch EU-Reimport-Neuwagen.
    Sehr junge Gebrauchte würde ich meiden aus eben den Gründen, die VT schon detailiert geschildert hat.

    Grüße
    ChrisH
    "Straight roads are for fast cars, turns are for fast drivers."
    Colin McRae

  4. #4

    Standard

    Ich kann mich da beiden Vorrednern nur anschließe, ich sehe es ähnlich und kaufe meist Tageszulassungen.

    Grüße
    Ralf

  5. #5

    Standard

    TAGESZUGELASSENER!

    Die Karre ist neu, hat sich wh zwischen 50 Meter und 500km bewegt. Damit hast auch Garantie, das die Fuhre funktioniert.
    Sollte die selbst-getäuschte Affektiertheit sein, " nein ich will neu" müsste ( wäre es logisch und rational / bei dem Thema ha?)
    der Wagen in einem Reinraumlabor gebaut worden sein, du bist anwesend, und wenn fertig ( also nach 25 Sekunden..) wirst
    in der Fabrik reingesetz..und so weiter. Ist das so? NEIN. ( oder zu kleines Ego, " ich mach was alle tun.." gratuliere!! Du hast ein goldenes Smartphone gewonnen)

    - wenn man den Wertverlust nimmt, würdest Du, fährst du vom Hof bereits +3% vom Kaufpreisablegen. ( ein Urlaub)
    - der Kaufpreis ist ja net auf das reale Fahrzeug gelegt. Nein. Das Auto macht ja nur 75% des Preises aus, den Du neu zahlst ( is eine 0 8 15 Kiste; kein Sammlerstück)
    a.) 20% sind dann noch für den VORSTAND, ja DU schiebst DEIN SAUER ERSPARTES GELD dem VORSTAND ( fester, tiefer, schneller, mehr, ahhhh) IN DEN ARSCH!
    Wenn du zu der Sorte unermüdlicher aber eher langsam zur Entscheidung findender Marken-treuer gehörst, der über 70 Jahre bei dem V-erarschungskonzern W-ieder sehr
    gut aus geweidet wirst, gibt dir der Händler noch ein Buch dazu.. ( " Biedermann und die Brandstifter")
    b.) 3% für die Werbung/ Marketing, die Dir gesagt haben, wann Du dich bücken sollst und warum du springst! ( Denk an SUV-wahn, alle machen das selbe bereits)
    c.) Der Händler will auch noch was, dafür darfst sogar weg fahren!
    Zwei Minuten später is das jedem wurscht.
    Da Du nicht zur Masse der VERSCHULDETEN LEASINGZAHLER gehörst ( geht ja bald gar nicht anders) ( Barzahler sind ja Kriminelle!!), die eh nicht nachdenken
    was sie da gerade bekommen, denkst Du zumindest nach.. GUT. ( hol das real beste Angebot, und lass alle Extras weg, die kosten sind nur Papiertiger, für nix)

    TAGES-ZUGELASSENER..
    Du weißt bei den älteren ja nicht wo die runtergeritten wurden.
    Wenn er dann schon etwas älter ist ( was man bei Audisund co eh nicht sieht, Einheitslook, aber egal) und er wird von einem PRIVATEN, den du bei Vorführung beobachtest,
    nicht nur wie ist der Wagen gepflegt, sondern wie bewegt der den ( ich lass die immer fahren, zuerst), dann sieht man des sofort.
    Wer selber zahlt und erhält geht anders damit um!
    Vertreter, Mietwagenfahrer etz. = AUTOLEICHE.
    Oder Du bist ein versierter Mechaniker.
    Hast Zeit( Geld)? Und es kann kosten (Geld)!
    Und Hände weg vom DIESEL!
    DER IST KNAPP VOR DER ÄCHTUNG!
    Die Verarsche ist damit durch nun kommt das finale Ausnehmen der Kunden,, wetten?

  6. #6

    Standard

    Moin!


    Tageszulassung...

    Erst mal muss auch die einen gewissen Respektabstand zum Neuwagen halten, der Wagen hat dem Händler ja gerade den Bonus gerettet. Außerdem läuft die Herstellergarantie ab dem Tag der Erstzulassung, ebenso sind Wartungen nach diesem Datum - und nicht etwa nach dem Kaufdatum - ausgerichtet.

    Stand die Karre also 4 Monate, dann verbleiben Dir nur noch 20 Monate Garantie, ebenso ist die erste Wartung (je nach Intervall) schon nach 8, bzw. 20 Monaten fällig.

    Also immer schön die Augen offen halten, auch wenn es sich lukrativ anhört (besonders dann!).

    Mit lukrativem Gruß,


    VT
    "Sportlich" Auto fahren ist wie Baseball in der Fußgängerzone!

  7. #7
    Gesperrt
    Registriert seit
    14.08.2014
    Beiträge
    515

    Standard

    kommt darauf an, wie gut deine spambude läuft. aber nachdem du gerade deine eigene werkstatt aufmachst, sollte es unbedingt ein neuwagen sein: da kannste dann alle services selber erledigen, tsts.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •