auto motor und sport Testwertungen
0 10 0

auto motor und sport hat 2 Baureihen von Gumpert in 2 Tests unter die Lupe genommen. Es gibt noch keinen Fahrbericht oder Einzeltest. Wir haben Gumpert nocht nicht in einem Vergleichstest mit anderen Modellen verglichen. Bisher war noch kein Fahrzeug im Dauertest im Einsatz. 2 Fahrzeuge waren im Supertest im Einsatz.

Usermeinung
5
Bewertungen
5 Sterne
0%
4 Sterne
0%
3 Sterne
0%
2 Sterne
0%
1 Sterne
0%

Nicht mehr angebotene Gumpert Baureihen

Gumpert Tests

› alle Tests
Gumpert Apollo Sport

Gumpert Apollo Sport im Supertest Neue Dimension der Supersportwagen

mit Video Der Gumpert Apollo Sport, deutsche Antwort auf Pagani, Koenigsegg und Co., beweist mit Maximalpunktzahlen in sechs von sieben Supertest-Kriterien…

Jahresrückblick der Supertests 2009 Das Jahr der Rekorde

mit Video Auf der Nordschleife, dem Hockenheimring, der 0-200-0-Prüfung, im Windkanal, bei der maximalen Querbeschleunigung, im 36-Meter-Slalom, beim…

Gumpert News

› alle News
Apollo Automobil GmbH - Teaser - Genfer Autosalon 2016

Gumpert mit Neustart Neuer Name, neuer Apollo

Der deutsche Sportwagenbauer Gumpert hat einen neuen Besitzer. Unter dem chinesischen Konsortium Ideal Team Venture soll ein neuer Apollo aufgebaut…

Lamborghini Veneno Roadster

Sportliche Autos mit 600 PS und mehr Das sind die PS-Kracher der Hersteller

Mit wenigstens 600 PS unter der Haube hat ein Auto schon einen gewissen Stellenwert. Wir haben uns den illusteren Club der Ü600-PS-Renner näher…

Gumpert Tornante by Touring Superleggera Genf

Gumpert Tornante Kommt der Supersportwagen 2015?

Auf dem Genfer Autosalon 2014 enthüllte Gumpert seinen Explosion. Die Produktion des Vorserienmodells soll bald anlaufen. 2015 will der Hersteller…

Über Gumpert

Baureihen:
2

Die Gumpert Sportwagenmanufaktur ist ein Sportwagenhersteller aus Altenburg in Thüringen. Gegründet wurde das Unternehmen im Januar 2005 vom ehemaligen Audi-Motorsportchef Roland Gumpert. Mit dem Modell Apollo erfüllte sich Gumpert den Traum vom eigenen Supersportwagen.

Der Verkauf des Sportwagens lief zunächst nur über die Firmenzentrale in Thüringen, seit 2007 versucht sich die Manufaktur am Aufbau eines Händlernetzes. Eine Niederlassung befindet sich  in Ingolstadt. Die Fertigung ist auf rund 60 Fahrzeuge pro Jahr ausgelegt. Testfahrten finden auf derm Leipziger-Altenburg Airport statt.

Das Gumpert-Firmenlogo ziert ein weißer Greif auf rotem Grund. Roland Gumpert wählte das Fabeltier aus, weil es in seinen Augen die Schnelligkeit und Präzision des Adlers mit der Kraft des Löwen vereint - und damit wunderbar zu den Fahrzeugen der Marke passe. In einigen Kulturen gelte der Greif zudem als Sinnbild für die Beherrschung von Erde und Luft. In der Mythologie wird der Greif dem Gott Apollo zugeordnet, wodurch Gumpert den Namen sein erstes Modell gefunden hatte.

Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle Erlkönige +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

Anzeige
  • Alle Bereiche
  • News
  • Tests
  • Motorsport
  • Videos
  • Markt
  • Fahrzeuge
  • Ratgeber
In Zusammenarbeit mit