6 Ausgaben testen + attraktive Prämie sichern!

6 Ausgaben auto motor und sport mit 25% Preisvorteil zum Preis von nur 17,60 € (ggf. zzgl. 1 € Zuzahlung) testen.

Dazu eine unserer zahlreichen attraktiven Prämien sichern!

Weitere Infos und Bestellung HIER!

Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Hyundai H-1 Starex

ab 1997
1 Test
Quelle Beurteilung
4/10 Punkte Hyundai H1 Starex

Mit dem Hyundai H-1 Starex lässt sich viel Auto für wenig Geld erwerben. Was hat der auf Wunsch neunsitzige Van aus Fernost neben schierer Größe und Transportkapazität noch zu bieten?

Über Hyundai H-1 Starex

Der Hyundai H1-Starex fungiert als ein variabler Großraum-Van des koreanischen Herstellers.

Eine Variante des Hyundai H1-Starex bietet bis zu neun statt sieben Personen Platz. Anders als bei der Konkurrenz lassen sich die Sitze aber nicht ohne Werkzeug ausbauen, sie können jedoch verschoben, gedreht und umgeklappt werden. Der längs eingebaute Frontmotor des Hyundai H1-Starex führt in Kombination mit dem Hinterachsantrieb zu einem hohen und ebenen Wagenboden, dadurch sind der Einstieg und die vordere Sitzposition gewöhnungsbedürftig. Eine seitliche Schiebetür und die Heckklappe reichen für elementare Ladebedürfnisse.

Für die auf einer Großraum-Limousine Hyundai H1-Starex gibt es einen Diesel mit 101 PS und einen Benziner mit 112 PS. Die Motorisierung leistet ein Vierzylinder-Reihenmotor mit fünf Gängen und vollsynchronisierter Schaltung. Zusätzlich zu den fast 1.900 Kilo Leergewicht dürfen in den Hyundai H1-Starex 677 Kilo geladen werden, für die maximal 3.295 Liter Gepäckraum zur Verfügung stehen.