Jetzt kostenlos herunterladen

In unserer neuen auto motor und sport BOXX stellen wir die besten Tests, Reportagen und Hintergründe zu Sammlungen vor.

Völlig neu aufbereitet mit großen Bilder, tollen Videos, ausführlichen Daten. Ohne Werbung.

Probieren Sie es gleich aus!

Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen
1 Test
Quelle Beurteilung
8/10 Punkte Jaguar XE 20d im Einzeltest: Der Brite ist vorne dabei

Oh ja, es hat sich gelohnt, das Warten, Hoffen und Bangen. Hier kommt der neue Jaguar XE. Wir haben uns lange überlegt, ob er ein echter Rivale für Audi A4, BMW 3er und Mercedes C-Klasse sein wird. Aber dann war das egal, als wir erkannten, was er wirklich ist. Wir erklären das mit dem 180 PS starken XE 20d.

Über Jaguar XE

Mit dem Jaguar XE bieten die Briten ein Modell in der Mittelklasse an, das mit den deutschen Premium-Modellen wie BMW 3er, Mercedes C-Klasse oder Audi A4 konkruiert. 

Der Jaguar XE trägt als erstes Konzern-Modell eine neu entwickelte Aluminium-Plattform. Für einen hohen Komfort und ein agiles Handling verbaut Jaguar eine Integral-Mehrlenkerachse, die im Vergleich zu einer konventionellen Multilink-Achse mehr Quer- und Längssteifigkeit herstellt. Sie ist aus geschmiedetem oder hohl gebohrtem Aluminium gefertigt. Bei der Vorderachse bedient sich der neue Jaguar XE beim F-Type.