6 Ausgaben testen + attraktive Prämie sichern!

6 Ausgaben auto motor und sport mit 25% Preisvorteil zum Preis von nur 17,60 € (ggf. zzgl. 1 € Zuzahlung) testen.

Dazu eine unserer zahlreichen attraktiven Prämien sichern!

Weitere Infos und Bestellung HIER!

Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen
Sponsored
Jeep Cherokee 2014 Jeep Cherokee ab 22,50 € im Monat Jetzt Jeep Cherokee günstig leasen oder finanzieren Jetzt Fahrzeug konfigurieren - Anzeige -
Komplette Artikel als PDF kaufen Artikel ab 1,49 € zum sofortigen Download Jetzt Artikel finden
1 Test
Quelle Beurteilung
4/10 Punkte Jeep Cherokee

Der neue Jeep Cherokee präsentiert sich als Geländewagen von echtem Schrot und Korn: robust und für strapaziösen Einsatz geeignet. Im Test: die 210 PS starke Topversion mit 3,7-Liter-V6.

Über Jeep Cherokee

Der Jeep Cherokee ist ein Klassiker unter den allradgetriebenen Geländewagen. Ursprünglich vom US-Autobauer AMC entwickelt, ist der SUV seit 1974 im Angebot. 2008 kam die vierte Generation des Jeep Cherokee auf den Markt.

Nach seinem Karriere-Beginn als Full-Size-SUV wandelte sich der Jeep Cherokee ab der zweiten Modellgeneration ab 1984 zu einem für amerikanische Verhältnisse kleinen Geländewagen. Entsprechend gut konnte der Jeep Cherokee auf dem europäischen Markt positioniert werden. Für Vortrieb im kanitig gezeichneten Offroader sorgten Vier- und Sechszylinder-Benziner-Motoren mit Hubräumen zwischen 2,5- und 4,0 Litern. Später ergänzten noch schwachbrüstige Dieselmotoren das Angebot.

Mit der Modellgeneration ab 2002 wandelte sich der Jeep Cherokee komplett. Vom Vorgänger wurde quasi nur die Modellbezeichnung übernommen, und die auch nur für einige Märkte. In den USA lief das neue Modell unter dem Namen Liberty.  Für Europa wurden wieder Vier- und Sechszylinder-Benziner sowie Dieselmotoren angeboten.