6 Ausgaben testen + attraktive Prämie sichern!

6 Ausgaben auto motor und sport mit 25% Preisvorteil zum Preis von nur 17,60 € (ggf. zzgl. 1 € Zuzahlung) testen.

Dazu eine unserer zahlreichen attraktiven Prämien sichern!

Weitere Infos und Bestellung HIER!

Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen
Jensen Logo

Jensen

noch keine Tests oder Fahrberichte vorhanden

Über Jensen

Jensen wurde 1935 von den Brüdern Alan und Richard Jensen gegründet. Die beiden übernahmen Firma ihres verstorbenen Arbeitgebers – W.J.Smiths & Sons – und nannten sie um. Der erste Jensen erschien 1936 und trug den Namen White Lady. Vor dem Zweiten Weltkrieg stellte die Firma allerdings vor allem Karosserien für Lkw und Busse her.

Nach dem Krieg bauten die beiden Brüder ihr Unternehmen neu auf und konnten schon 1946 ihr erstes Nachkriegs-Automobil präsentieren, den Jensen PW. 1950 folgte ein sportliches Coupé, das schon den Namen Interceptor trug, der noch bei später folgenden Modellen verwendet werden sollte.

1953 wurde der Typ 541 vorgestellt, der mit einer Glasfaser verstärkten Karosse in Serie ging. Die letzte Version besaß einen Chrysler-V8, der auch den Interceptor von 1966 beflügelte, den ersten Pkw mit schnelllaufendem Allradantrieb und einem mechanischen Antiblockiersystem. 1976 meldete Jensen Konkurs an, 1983 entstanden unter neuer Leitung noch etwa 20 Interceptor.