Jetzt kostenlos herunterladen

In unserer neuen auto motor und sport BOXX stellen wir die besten Tests, Reportagen und Hintergründe zu Sammlungen vor.

Völlig neu aufbereitet mit großen Bilder, tollen Videos, ausführlichen Daten. Ohne Werbung.

Probieren Sie es gleich aus!

Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Jürgen Schrempp

Foto: dpa

Jürgen Schrempp (* 15. September 1944)  ist ein deutscher Automobilmanager, der von Mai 1995 bis Dezember 2005 Vorstandschef der damaligen Daimler-Benz AG und späteren DaimlerChrysler AG war. Er ist damit Vorgänger vom heutigen Daimler-CEO Dieter Zetsche.

Jürgen Schrempp ist gelernter Kfz-Mechaniker und studierter Ingenieur. Seine Karriere beim schwäbischen Konzern startete er 1967. Wichtigste Stationen waren Führungspositionen bei Mercedes-Benz of South Africa und Euclid Trucks.

1989 wurde Jürgen Schrempp Vorstandschef der Konzerntochter DASA. 1995 wurde Schrempp zum Daimler-Benz-Vorstandsvorsitzenden ernannt - und damit zum Nachfolger von Edzard Reuter. In Schrempps Ära fand 1998 der Zusammenschluß mit Chrysler statt. Zudem versuchte der Manager mit weiteren Beteiligungen an Mitsubishi und Hyundai eine "Welt-AG" aufzubauen - was sich als sehr verlustreich erwies und von seinem Nachfolger rückgängig gemacht wurde. Bis heute werfen ihm einige Aktionärsschützer die Vernichtung von Milliardenwerten vor.

Urteil zu Schrempp-Rücktritt EuGH stärkt Aktionärsrechte
Daimler vor EU-Gericht Aktionäre zu spät informiert?
Schrempp-Kritiker Grässlin setzt sich beim BGH durch
Daimler Autobauer akzeptiert 200.000-Euro-Bußgeld
Schrempp-Prozess Kein Schadenersatz für Daimler-Aktionäre
Mercedes-Benz Eckhard Cordes sagt im Schrempp-Prozess aus
Schrempp-Prozess Urteil Ende Januar
Chrysler-Fusions-Prozess Cordes stützt Schrempp
Schrempp Chrysler-Fusion richtig bewertet
Jürgen Schrempp Ex-Daimler-Chef erneut vor Gericht