Tablet und Browser:
Die besten Artikel in der neuen AMS BOXX für iOS und Android!
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Alpine A 610 Turbo in der Kaufberatung

Sportler ohne Rostprobleme

Renault Alpine A 610 Turbo, Seitenansicht Foto: Arturo Rivas 17 Bilder

Das letzte Renault Alpine Modell A 610 zeichnet sich durch Top-Fahrleistungen, gute Produktqualität und zuverlässige Technik aus, wenn diese sorgfältig gewartet wird. Ihr tatsächlicher Wert wird heute erst entdeckt.

26.09.2013 Alf Cremers Powered by

Karosserie-Check

Rost ist bei des Renault Alpine A 610 Turbo dank verzinktem Zentralrohrrahmen und Kunststoff-Karosserie kein Thema. Dafür können die Verbindungsstücke zwischen beiden altern und rissig werden. Auch hält sich der Lack auf den GFK- und Polyurethan-Kunststoffen nicht wie auf Stahlbech, weshalb matte Stellen und Risse möglich sind.

Wegen der grosszügigen Verglasung leidet das Interieur des Renault Alpine A 610 Turbo gelegentlich unter UV-Aufhellungen. Originalität wird bevorzugt.

Technik-Check

Der im Renault Alpine A 610 Turbo von Peugeot (mit Citroën), Renault und Volvo (PRV) genutzte Europa-V6 macht aufgrund seiner niedrigen Drehzahlen kaum Probleme, so lange das komplexe Motor-Kühlsystem funktioniert. Dazu gehören eine Hitze-Entlüftung für den Turbolader und ein Umluftgebläse für den Motorraum, das auch nach Motor-Stillstand noch weiterläuft. Hitzegefährdet sind Turbolader, Zylinderkopfdichtungen und Auspuffkrümmer. Fahrwerksbuchsen und Spurstangenköpfe können besonders mit Monsterreifen schadhaft sein.

Preise

Renault Alpine A 610 Turbo in Zustand 2 werden mit rund 29.900 Euro. Für mäßig erheltene Exemplare gibt classic-tax 7.100 Euro an.

Bei Einführung 1991 (Renault Alpine A 610 Turbo)
91.600 Mark
Bei Produktionsende 1995 (Renault Alpine A 610 Turbo)
104.800 Mark

Ersatzteile

Die Versorgung mit Ersatzteilen (Chassis., Karosserie) ist beim Renault Alpine A 610 Turbo nicht immer einfach, weil viele Bauteile speziell von Alpine entwickelt und nicht nachgefertigt wurden. Verschleißteile sind hingegen meistens problemlos erhältlich.

Schwachpunkte

  1. Lackprobleme
  2. Karosserie-Risse
  3. Elektrik
  4. Chassisbuchsen
  5. Turbolader
  6. Zylinderköpfe
  7. Originalität
Renault Alpine A 610 Turbo, Igelbild

Wertungen

Alltagstauglichkeit
Ersatzteillage
Reparaturfreundlichkeit
Unterhaltskosten
Verfügbarkeit
Nachfrage

Fazit

Das letzte Renault Alpine Modell A 610 zeichnet sich durch Top-Fahrleistungen, gute Produktqualität und zuverlässige Technik aus, wenn diese sorgfältig gewartet wird. Ihr tatsächlicher Wert wird heute erst entdeckt.

Anzeige
Renault Alpine A 610 Turbo, Seitenansicht Renault ab 84 € im Monat Sixt Neuwagen: Leasing & Vario-Finanzierung Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk