Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

BMW M3 (E36) Kaufberatung

Zuverlässiger Sportwagen für kleines Geld

BMW M3 (E36) Foto: Ingolf Pompe 11 Bilder

Womöglich tut man dem M3 der Baureihe E36 unrecht, wenn man ihn nur auf die Formel "Wenig Geld, viel Power" reduziert. Der BMW M3 der Baureihe E36 besticht mit brillanter, langlebiger Technik und agilem, spaßfördernden Fahrwerk. Und günstig ist er noch dazu. Die wenigen Schwachpunkte des Super-3er nennen wir hier.

14.01.2015 Heinrich Lingner Powered by

Karosserie-Check

Der größte Feind des BMW M3 der Baureihe E36 ist sein Besitzer. Das ist zwar eine Binsenweisheit, wahr ist sie dennoch. Dabei gilt es hier, nicht nur nach Umbauten aller Art, sondern vor allem auch nach Unfallschäden zu fahnden. Beste Garantie für ein unfallfreies Vorleben ist ein komplett erstlackiertes Auto, doch das ist äußerst selten. Rost tritt am recht gut geschützten E36 kaum auf. Teuer und aufwendig ist es auch, verschlissene oder nicht originale Innenausstattungen zu ersetzen. Auch hier gilt: Nur ein originaler M3 ist ein guter M3.

Technik-Check

Trotz ihrer hohen Literleistungen erreichen die Sechszylinder der Baureihe S50 sehr hohe Laufleistungen. Einige Besonderheiten gibt es beim dem Motor des BMW M3 dennoch zu beachten: Die VANOS-Nockenwellenverstellungen geben mitunter den Geist auf, die Reparatur ist teuer. Sehr teuer können auch Reparaturen am SMG-Getriebe ausfallen, weswegen viele die handgeschalteten Exemplare bevorzugen. Ausgeschlagene Fahrwerke zählen ebenso zum BMW M3-Repertoire.

Preise

Classic analytics listet den BMW M3 der Baureihe E 36 im Zustand 2 mit 18.500 Euro. Rund 5.500 Euro sind für mäßige Exemplare fällig.

Bei Einführung 1992 (BMW M3)
80.700 DM
Bei Produktionsende 1999 (BMW M3)
89.100 DM

Ersatzteile

Dank der noch sehr großen Zahl auf unseren Straßen ist die Ersatzteillage beim BMW M3 der Baureihe E36entspannt. Vieles, vor allem Verschleißteile, gibt es beim BMW-Händler, doch M3-Spezialteile sind sehr teuer, was vor allem für Fahrzeuge mit SMG gilt.

Schwachpunkte

  1. VANOS-Nockenwellen
  2. Wartung/Ölwechsel
  3. SMG-Getriebe
  4. Elektronik
  5. Synchronisation (Handschalter)
  6. Achslager
  7. Antriebswellen
  8. Originalität
  9. Unfallschäden
  10. Innenausstattung
BMW M3 E36, Schwachstellen, Igelbild

Wertungen

Alltagstauglichkeit
Ersatzteillage
Reparaturfreundlichkeit
Unterhaltskosten
Verfügbarkeit
Nachfrage

Fazit

Womöglich tut man dem M3 der Baureihe E36 unrecht, wenn man ihn nur auf die Formel "Wenig Geld, viel Power" reduziert. Der BMW M3 der Baureihe E36 besticht mit brillanter, langlebiger Technik und agilem, spaßfördernden Fahrwerk. Und günstig ist er noch dazu. Die wenigen Schwachpunkte des Super-3er nennen wir hier.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk