Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Citroën ID und DS in der Kaufberatung

Topmodel mit Problemzonen

Citroen D Super 5 Foto: Arturo Rivas 7 Bilder

Launenhaft und zickig? Von wegen - die innovative Citroën ID und DS-Baureihe ist besser als ihr Ruf. Vor allem die späten Modelle gelten als technisch durchaus gereift, auch wenn diverse Problemzonen geblieben sind.

29.09.2013 Michael Schröder Powered by

Karosserie-Check

Ein Citroen DS gehört vor dem Kauf unbedingt auf eine Hebebühne - dort zeigt sie ihre empfindlichste Stelle: die kastenförmigen Aufnahmen der hinteren Schwinglager. Ist das Auto hier durchgerostet, dürften auch andere verborgene Stellen unrettbar verrottet sein. Ein typisches Problem sind Wassereinbrüche durch die Seitenscheiben sowie durch einen undichten Dachrahmen. Die Feuchtigkeit greift dann den Fahrzeugboden
sowie die C-Säule an.

Technik-Check

Die Motoren des Citroen ID/DS gelten als erfreulich standfest. Nur die Maschinen mit elektronischer Einspritzung machen mitunter Probleme durch frühen Verschleiß der Pleuel- und Kurbelwellenlager. Die Borg-Warner-Vollautomatik gilt als fragil. Die Hydropneumatik der DS ist durchaus beherrschbar. Bei gut gewarteten Modellen genügt es, die Federkugeln etwa alle 100.000 Kilometer zu tauschen. Bei weniger gut gepflegten Autos kann es durch Korrosion zu Lecks in den 34 Meter langen Hydraulik-Leitungen kommen.

Preise

Ein Citroen ID in Zustand 2 steht mit rund 16.000 Euro in der classic-tax-Liste (Zustand 4: 3.400 Euro) . Ein DS 19 mit 20.000 Euro (4.400 Euro). Das späte Topmodell DS 23 Pallas injection markiert mit rund 29.000 Euro (5.100 Euro) die Spitze unter den Limousinen.

Bei Einführung 1972 (Citroën D Super )
13.948 Mark
Bei Produktionsende 1975 (Citroën ID)
14.980 Mark

Ersatzteile

Wer auf Nummer sicher gehen will, wählt eine Citroen DS ab Baujahr 1967 - für diese Autos gibt es praktisch alles. Bei älteren Modelle werden hingegen allmählich nicht nur Fahrwerks- und Antriebsteile knapp.

Schwachpunkte

  1. Schwingenlager
  2. Scheiben undicht
  3. Dachrahmen undicht
  4. A- und C-Säulen
  5. Türböden, Schweller
  6. Quertraverse hinten
  7. Federkugeln
  8. Borg-Warner-Autom.
Kaufberatung, Citroën ID, DS

Wertungen

Alltagstauglichkeit
Ersatzteillage
Reparaturfreundlichkeit
Unterhaltskosten
Verfügbarkeit
Nachfrage

Fazit

Launenhaft und zickig? Von wegen - die innovative Citroën ID und DS-Baureihe ist besser als ihr Ruf. Vor allem die späten Modelle gelten als technisch durchaus gereift, auch wenn diverse Problemzonen geblieben sind.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk