Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

De Tomaso Vallelunga in der Kaufberatung

Formel-Rennwagen für die Straße

De Tomaso Valellunga, Seitenansicht Foto: Rossen Gargolov 4 Bilder

De Tomaso Vallelunga - der Name des ersten De Tomaso entstammt einer bei Rom gelegenen Rennstrecke und ist auch Programm - der Vallelunga ist ein sehr seltener, spartanischer Mittelmotor-Sportler mit Geschichte.

07.05.2013 Franz-Peter Hudek Powered by

De Tomaso Vallelunga - der Name des ersten De Tomaso entstammt einer bei Rom gelegenen Rennstrecke und ist auch Programm - der Vallelunga ist ein sehr seltener, spartanischer Mittelmotor-Sportler mit Geschichte.

Karosserie-Check

Wir beschränken uns auf die bei Ghia gefertigten Typen des De Tomaso Vallelunga mit Kunststoff-Karosserie. Diese besteht mit Ausnahme der Türen und Hauben aus einem Stück. Rost ist daher bis auf die Fußwannen kein Thema. Hingegen muss mit Unfallschäden und deren minderwertigen Reparaturen gerechnet werden.

Fensterscheiben und Felgen des De Tomaso Vallelunga sollten in gutem Zustand sein. Der Stahlblechrahmen ist rostgefährdet und weist manchmal schadhafte Schweißnähte auf, insbesondere die Befestigungspunkte der Radaufhängungen.

Technik-Check

Der Motor des De Tomaso Vallelunga leidet gern an Ölverlust, gilt aber als problemlos und robust. Das Getriebe stammt von Volkswagen und wurde durch einen Hewland-Zahnradsatz modifiziert. Es lässt sich exakt, aber etwas schwergängig und ohne Käfer-Gefühl schalten.

Die Streben des aufwendig konzipierten Fahrwerks und des Hilfrahmens für die Motor-Getriebe-Einheit sind oft krumm (Unfall). Die Rohre im Zentralrahmen für die Wasserversorgung des Frontkühlers können rosten und undicht werden. Generell ist die Technik des De Tomaso Vallelunga relativ unkompliziert und sehr gut zugänglich. Gleiches gilt auch für das schlicht gehaltene Interieur mit Kunststoff-Instrumententafel.

Preise

Nur 53 Exemplare des De Tomaso Vallelunga wurden gebaut (plus 3 Rennversionen/Prototypen). Ein gutes Exemplar kostet etwa 89.000 Euro, mäßige Vallelunga werden von Classic-Car-Tax mit 27.000 Euro gelistet.

Bei Einführung 1965 (De Tomaso Vallelunga)
22.500 Mark

Ersatzteile

Im Prinzip gibt es keine spezifischen De Tomaso Vallelunga-Teile. Vieles gibt es bei Renault (Lenkung vom R 4), manches bei Volkswagen und Hewland. Für die im Rennsport beliebten Motoren (Formel Ford Monoposto) sind sehr gute Infos und Teile bei www.thekentlives.com zu finden.

Schwachpunkte

  1. Felgen selten und teuer
  2. Radaufhängungen
  3. Motoröl-Verlust
  4. Unfallschäden Chassis
  5. Rost Fußwannen
  6. Rost Zentralrahmen
  7. Unfallschäden Karosserie
  8. Standschäden
  9. Originalität
  10. Kühlwasserrohre
De Tomaso Valellunga, Schwachstellen, Igelbild

Wertungen

Alltagstauglichkeit
Ersatzteillage
Reparaturfreundlichkeit
Unterhaltskosten
Verfügbarkeit
Nachfrage

Fazit

De Tomaso Vallelunga - der Name des ersten De Tomaso entstammt einer bei Rom gelegenen Rennstrecke und ist auch Programm - der Vallelunga ist ein sehr seltener, spartanischer Mittelmotor-Sportler mit Geschichte.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk