Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Ford Capri Serie 1 in der Kaufberatung

Rar gewordener Top-Seller

Ford Capri Serie 1, Seitenansicht Foto: Kaspar Fuglsang 8 Bilder

Simple Technik unter einer rassigen Form - der Ford Capri wird längst als Design-Ikone gefeiert. Gute Modelle des Kölner Coupés im Originalzustand sind heute jedoch nur noch schwer aufzutreiben.

19.09.2013 Michael Schröder Powered by

Karosserie-Check

Die Karosserie des Ford Capri gilt als extrem rostanfällig. Zu den besonders betroffenen Stellen zählen die Federbeindome im vorderen Motorwagen, die Radläufe, Schweller und Endspitzen. Für das Windfangblech vor der Frontscheibe gibt es oftmals ebenfalls keine Rettung mehr. Wenn bei einer Sanierung maroder Stehbleche auch der Teil herausgetrennt werden muss, auf dem die Fahrgestellnummer eingeschlagen ist, verlangt der TÜV eine Werkstattbescheinigung.

Pech für Selbermacher: Die Kotflügel des Ford Capri sind mit der Karosserie verschweißt, was Reparaturen erschwert. Ebenso schwer rückgängig zu machen sind die optischen Tuning-Sünden der Bastel-Szene. Beim raren RS werden inzwischen jedoch selbst die letzten Wracks wieder aufgebaut.

Technik-Check

Die V4- und V6-Motoren des Ford Capri sind Langläufer – bei schonender Behandlung hält die komplette Technik ewig. Unterm Strich fallen nur zwei Schwachstellen negativ ins Gewicht: abgenutzte Stirnräder (spätestens nach 100.000 Kilometern beziehungsweise zehn Jahren wechseln) und undichte Anschlüsse des Wasserumlaufrohrs.

Undichtigkeiten an Motor und am Antrieb gelten in der Szene als quasi unvermeidbar. Beim Fahrwerk des Ford Capri sind oft die Spurstangenköpfe ausgeschlagen und die Querlenkerbuchsen verschlissen.

Preise

Mit 13.000 Euro stehen Zustand 2-Ford Capri der ersten Serie in der classic-tax-Liste. Mäßige Fahrzeuge gibt es für etwa 3.500 Euro.

Bei Einführung 1969 (Ford Capri 2300 GT)
8.965 Mark

Ersatzteile

Originale Karosserieteile für den Ford Capri Serie 1 sind praktisch nicht mehr aufzutreiben. Die Szene hilft sich mit Nachbau-Blechteilen über die Runden, deren Passform jedoch nicht immer befriedigt. Technischer Ersatz findet sich hingegen problemlos beim spezialisierten Teilehändler.

Schwachpunkte

  1. Federbeindome
  2. Vordere Kotflügel (verschweißt)
  3. Stehbleche
  4. Radläufe
  5. Windfangblech
  6. Schweller
  7. Wasserumlaufrohr
  8. Einspritzpumpe (RS)
  9. Stirnräder (aus Novotex)
  10. Endspitzen
  11. Radhäuser
  12. Originalität
Ford Capri Serie 1, Schwachstellen, Kaufberatung

Wertungen

Alltagstauglichkeit
Ersatzteillage
Reparaturfreundlichkeit
Unterhaltskosten
Verfügbarkeit
Nachfrage

Fazit

Simple Technik unter einer rassigen Form - der Ford Capri wird längst als Design-Ikone gefeiert. Gute Modelle des Kölner Coupés im Originalzustand sind heute jedoch nur noch schwer aufzutreiben.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote