Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Kaufberatung Mercedes-Benz 190 SL

Erschwingliche SL-Begeisterung

Mercedes-Benz 190 SL Foto: Hans-Dieter Seufert 9 Bilder

Der Vierzylinder-Sportwagen Mercedes-Benz 190 SL weckt die ursprüngliche SL-Begeisterung zu einem relativ erschwinglichen Preis und bietet offenen Fahrspaß sowie einen Hauch von Luxus. Sein Schwachpunkt ist der brummige Motor.

14.12.2011 Dirk Johae Powered by

Karosserie-Check

Die Türaußenhaut sowie die Hauben für Motor- und Kofferraum des Mercedes-Benz 190 SL sind aus Aluminium. Besondere Aufmerksamkeit verdienen danach mögliche Roststellen im Türboden, in den Kotflügeln, den Schwellern oder im Bereich des Batteriekastens. Ebenfalls sollte man die Spaltmaße kontrollieren!

Technik-Check

Der Charakter des Vierzylinder-Reihenmotors ist wie er ist, aber die Vergaser gelten als Schwachpunkt. Sind die Drosselklappenwellen ausgeschlagen, wird es teuer. Nicht wenige Mercedes-Benz 190 SL wurden auf nicht originale Weber-Vergaser umgerüstet. Zurückbauen kostet Zeit und Geld.

Preise

Der "kleine" SL ist auch heutzutage im Vergleich zu seinem großen Bruder 300 SL geradezu erschwinglich. Wobei man für Exemplare in gutem Zustand immerhin rund 68.000 Euro berappen muss. Der Wert eines Mercedes-Benz 190 SL in mäßigem Zustand liegt bei etwa 22.000 Euro. 

Bei Einführung 1955 (Mercedes-Benz 190 SL)
16.500 Mark
Bei Produktionsende 1963 (Mercedes-Benz 190 SL)
16.500 Mark

Ersatzteile

Generell ist die Ersatzteileversorgung für den Mercedes-Benz 190 SL gut. Nur haben die originalen Ersatzteile, die bei Mercedes bestellt werden können, ihren Preis. Erste Anlaufstellen, um Erkundigungen einzuholen sind der Mercedes-Benz 190 SL Club sowie der Mercedes-Classic Center. Dort erhält man auch umfangreiche Werkstattliteratur sowie Nachdrucke von Bedienungsanleitungen. Weitere Infos unter www.mercedes-benz-classic.com

Fazit

Für den "kleinen" SL spricht seine stilechte und gelungene Karosserie. Dazu ist der Mercedes-Benz 190 SL noch bezahlbar und bietet offenen Fahrspaß mit einem Hauch von Luxus. Grund zur Kritik gibt der Vierzylinder wegen seiner Nebenwirkungen. Ebenfalls kritisch: die anfälligen Solex-Vergaser, für die es kaum Ersatz gibt.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk