Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Mercedes-Benz W 116 in der Kaufberatung

Da fliegt einem das Blech weg

Mercedes-Benz W 116, Frontansicht Foto: Arturo Rivas 6 Bilder

Die schlechte Blechqualität der Baujahre 1974 bis 1977 macht dem 116er zu schaffen. Schweller und Radläufe wurden oft geschweißt. Die Technik des Typ 6.9 verschlingt hohe Kosten.

22.05.2013 Alf Cremers Powered by

Karosserie-Check

Der Rost wütet vor allem an den breiten Schwellern und dort bevorzugt um den Brennpunkt Wagenheberaufnahmen. Auch die Innenseiten sollte man unter den Bodenteppichen prüfen. Außerdem sind die vorderen und hinteren Radhäuser häufig von der braunen Pest befallen, ebenso wie die Stehbleche im Motorraum, die meist unter angeschraubten Bauteilen im Verborgenen blühen. Korrosion ist zudem an den Türböden und dem Schiebedachrahmen anzutreffen. Wichtig ist die Bühnen-Inspektion.

Technik-Check

Die Graugussblock-V8-Motoren vom Typ M 116/117 gelten als überaus robust und langlebig. Ausgehärtete Ventilschaftdichtungen sorgen für höheren Ölverbrauch, manchmal sind die Duplexketten samt Kettenspanner ermüdet. Bei späteren Modellen und beim 6,9-Liter schwächeln ab und zu die Hydrostößel. Der M 100 im 6.9 ist bei Reparaturen ein extrem kostspieliger Sonderfall. Der DOHC-Sechszylinder M 110 läuft auch dann noch, wenn der aufwendige Ventiltrieb kostspielig überholt werden muss. Der hyperkomplexe Solex 4A1-Vergaser ist beim 280 S die Achillesferse.

Preise

Preis 2013 Classic-Car-Tax (Zustand 2/4) 12.000 / 3.800 Euro

Bei Einführung 1972 (Mercedes-Benz 280 SE)
25500 Mark

Ersatzteile

Der W 116 ist längst ein etablierter Youngtimer mit hoffnungsvoller Preisentwicklung. Die Ersatzteillage ist mercedestypisch entspannt, allerdings sind die Preise zum Teil empfindlich gestiegen.

Schwachpunkte

  1. Kühlertraverse
  2. Stehbleche im Motorraum
  3. Außen- und Innenschweller
  4. Türböden, Wagenheberaufn.
  5. Radläufe und Endspitzen
  6. Schiebedachrahmen
  7. Interieurmängel (UV-Licht)
  8. Ölverbrauch/Ölverlust
  9. Schaltpunkte (Automatik)
  10. Differenzialgeräusche
  11. Lenkspiel zu groß
  12. Ausgeschlagene Vorderachse
Mercedes-Benz W 116, Schwachstellen, Igelbild

Wertungen

Alltagstauglichkeit
Ersatzteillage
Reparaturfreundlichkeit
Unterhaltskosten
Verfügbarkeit
Nachfrage
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk