Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Mercedes W126, 6 Zylinder in der Kaufberatung

So viel S-Klasse gibt es für 1.000 Euro

Mercedes W126, 6 Zylinder, Seitenansicht Foto: Hardy Mutschler 14 Bilder

Für 1.000 Euro gibt es eine S-Klasse mit herrlichen Sechszylinder in der Kultfarbe Braun 427 mit vielen Extras. Nichts wie hin und weg!

12.09.2014 Alf Cremers Powered by

Karosserie-Check

Die bis Juli 1985 gebaute erste Serie, erkennbar an den geriffelten Seitenschutzleisten, ist sehr viel rostanfälliger als die Serie II mit ihren 15-Zoll-Rädern. Rost nistet sich bei allen 126ern bevorzugt im Bereich der Wagenheberaufnahmen und am unteren Heckscheibenrahmen ein. Weitere kritische Punkte sind die Lenkhebelaussparungen im vorderen Radhaus und die Türböden. Korrosion an den Radläufen ist genauso häufig zu beobachten wie im Bereich der hinteren Seitenteile in Höhe des Stoßfängers.

Technik-Check

Der Zweinockenwellen-Motor M110 im 280 ist robust und hält bei guter Wartung locker 300.000 km. Jedoch kommen ein Wechsel der Zylinderkopfdichtung und eine Überholung des Zylinderkopfs sehr teuer. Viele M110 schleppen sich mit hohem Ölverbrauch und rasselndem Ventiltrieb gerade so durchs Leben. Der modernere und einfacher konstruierte M103 (300/260) fällt vor allem durch Ölverlust, Zündverteilerdefekte und schadhafte Zylinderkopfdichtung auf.

Preise

Ein gepflegter Mercedes-Benz 280 SE im Zustand 2 wird von Classic-Analytics mit 8.600 Euro angegeben. Für 2.700 Euro gibt es Zustand-4-Autos.

Bei Einführung 1979 (Mercedes 280 SE)
40.800 DM
Bei Produktionsende 1991 (Mercedes 300 SE)
74.400 DM

Ersatzteile

Die Ersatzteilversorgung ist beim W126 über das offizielle Mercedes-Benz-Händlernetz vorbildlich. Nur Zier- und Ausstattungsteile selten georderter Farbkombinationen sind nicht mehr lieferbar. Es gibt auch einen regen Gebrauchtteilemarkt mit Spezialisten.

Schwachpunkte

  1. Stehbleche im Motorraum
  2. Kotflügel vorn
  3. Lenkhebelaussparungen
  4. Schweller, Wagenheberaufn.
  5. Radläufe, Seitenteile
  6. Heckscheibenrahmen
  7. Heckstoßstange (Durchrostung)
  8. Zylinderkopf (M110)
  9. K- und KE-Jetronic
  10. Traggelenke, Fahrwerksbuchsen
Mercedes W126, 6 Zylinder, Igelbild, Schwachstellen

Wertungen

Alltagstauglichkeit
Ersatzteillage
Reparaturfreundlichkeit
Unterhaltskosten
Verfügbarkeit
Nachfrage

Fazit

Vor allem die M103-motorisierten Typen 260 SE und 300 SE sind relativ problemlos und gut gegen Rost geschützt. Die Erstserien-280er haben den sensibleren Motor und die deutlich rostanfälligere Karosserie.

Anzeige
Mercedes S 400 Hybrid, Frontansicht Mercedes-Benz S-Klasse ab 749 € im Monat Leasing & Vario-Finanzierung Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Mercedes S-Klasse Mercedes Bei Kauf bis zu 14,58% Rabatt Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk