Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Renault 5 in der Kaufberatung

Wenn bloß das Blech nicht wäre

Renault 5, Frontansicht Foto: Hand-Dieter Seufert 8 Bilder

Bedauerlichweise gibt es keine Vorurteile über die mangelhafte Dauerhaltbarkeit des R 5, eher untertriebene Wahrheiten. Egal, denn da draußen haben ein paar wenige gute Renault 5 überlebt.

15.08.2013 Sebastian Renz Powered by

Karosserie-Check

Der Renault 5 rostet eigentlich überall. Vor allem aber an den Federbeindomen der Hinterachse. Die müssen von innen und unten begutachtet werden. Außerdem frisst sich die Korrosion in die A-Säulen, die Spritzwand, die Schweller samt Kanten, Sitzaufnahmen.

Besonders ärgerlich ist die Position des Auspuffsammlers im linken Kotflügel. Er sitzt direkt im Spritzwasserbereich und lässt sich nur mit viel Aufwand wechseln. Achtung auch bei den Halterungen der Drehstabfedern, auch die rosten. Zudem wurden viele Renault 5 mit Glasdächern nachgerüstet. Diese sind meist undicht, was zu Rost und Feuchtigkeit im Auto führt.

Technik-Check

Auch wenn die dritte Karosserie drumrum weggerostet ist, funktionieren die Motoren des Renault 5 immer noch. Neben seiner Zuverlässigkeit überzeugt der 1,1-Liter-Vierzylinder mit seiner Steuerkette zudem durch seine Sparsamkeit. Ob Krückstock-, Vier- oder Fünfganggetriebe - die Boxen sind ebenso zuverlässig, allerdings können die Kunststoffbuchsen der Schaltgestänge brechen.

Häufig nervt die Renault 5-Elektrik mit Macken, die Warnungen der Kontrollleuchten müssen nicht immer zu ernst genommen werden. Noch ein kleineres Problem sind defekte Tachowellen.

Preise

Ein gut erhaltener Renault 5 listet Classic Tax mit rund 6.500 Euro. Mäßige Fahrzeuge gibt es ab etwa 1.000 Euro.

Bei Einführung 1981 (Renault 5 GTL)
12 200 Mark

Ersatzteile

Vergessen Sie Schrottplätze als Ersatzteilquellen für den Renault 5, die sind längst abgegrast. Weil der R 5 noch immer nicht so hoch im Kurs steht wie sein kleiner Bruder, der R 4, gibt es kaum Spezialisten für Ersatz. Das erschwert die Suche nach Karosserieteilen und Details der Innenausstattung. Am größten sind die Chancen, fündig zu werden, bei großen Teilemessen wie der Retromobile in Paris.

Etwas erfreulicher ist die Situation bei Technikkomponenten für den Renault 5. Weil vieles in den Renault-Modellen R 4 und R 6 verbaut wurde, kann man bei Spezialisten für diese Modelle Erfolg haben. Vorsicht übrigens bei Elektrikkomponenten: Je nach Fahrgestellnummer wurden bei Renault Bauteile unterschiedlicher Hersteller verwendet. Unbedingt genau checken, welche Zulieferteile tatsächlich passen.

Schwachpunkte

  1. Schweller und Schwellerkanten
  2. A-Säulen
  3. Vordersitzaufnahmen
  4. Auspuffsammler im Spritzbereich
  5. Elektrik (unterschiedliche Hersteller)
  6. Gebläsemotor
  7. Tachowellen
  8. Batteriehalterung
  9. Federbeindome Hinterachse
  10. Hinterachsaufnahme
  11. Endspitzen
Renault 5,Schwachstellen, Igelbild

Wertungen

Alltagstauglichkeit
Ersatzteillage
Reparaturfreundlichkeit
Unterhaltskosten
Verfügbarkeit
Nachfrage

Fazit

Bedauerlichweise gibt es keine Vorurteile über die mangelhafte Dauerhaltbarkeit des R 5, eher untertriebene Wahrheiten. Egal, denn da draußen haben ein paar wenige gute Renault 5 überlebt.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk