Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Siata 208 S in der Kaufberatung

Sensibler Motor und traumhaftes Fahrwerk

Siata 208 S Foto: Dino Eisele 24 Bilder

Der Siata 208 S ist eine extrem seltene und noch dazu heiß begehrte Sportwagen-Rarität. Schnäppchen und Scheunenfunde sind daher ausgeschlossen. Dennoch sollten Interessenten wissen, auf was sie sich bei diesem Roadster mit Fiat 8V-Motor einlassen.

28.03.2011 Powered by

Der Siata 208 S ist eine extrem seltene und noch dazu heiß begehrte Sportwagen-Rarität. Schnäppchen und Scheunenfunde sind daher ausgeschlossen. Dennoch sollten Interessenten wissen, auf was sie sich bei diesem Roadster mit Fiat 8V-Motor einlassen.

Karosserie-Check

Die Karosserie des Siata 208 S besteht aus Aluminium und ist damit vor Gebrauchsrost komplett geschützt. Außerdem wurden die nur mit einem umständlich zu bedienenden Cabrioverdeck ausgestatteten Sportwagen selten im Regen und wahrscheinlich nie im salzigen Schneematsch bewegt.

Viel schwerer wiegen dagegen unsachgemäß und/oder oberflächlich behobene Unfallschäden der immer flott oder sogar im Wettbewerb gefahrenen Sportler. Hier ist auf Risse im Lack, schlecht schließende Türen, unsauber verlaufende Radausschnitte und auf eine nicht passgenau sitzende Motorhaube zu achten. Ein weiterer Schwachpunkt beim Siata 208 S ist Kontaktkorrosion, wenn Aluminium ohne Isolierung mit Stahlkomponenten verbunden ist. Der partielle Aufbau einer Aluminium-Karosserie ist sehr teuer.

Technik-Check

Fiat 8V-Spezialist Horst Koch aus Heilbronn kennt die Schwächen des ungewöhnlichen Motors, der den Siata 208 S antreibt: Zwei Unterbrecherkontakte, zu harte Ventilfedern, kopflastige Kolben und die nur dreifach gelagerte Kurbelwelle führen bei hohen Belastungen zu Vibrationen und Motorschäden. "Ein 8V-Motor mit ungeschweißtem Block ist ganz selten", sagt Koch.

Weniger Probleme macht das Fahrwerk des Siata 208 S , wenngleich auch hier einfache Arbeiten wie der Austausch von Nadellagern viel Know How erfordern. Einige 208 Siata Roadster und Coupés erhielten V8-Motoren aus den USA. Wenn die Historie stimmt (zeitgenössischer Umbau), wäre dies eine kostengünstige Alternative, die den Wert des Fahrzeugs aber deutlich mindert.

Preise

Aufgrund der geringen Anzahl der Siata 208 S lassen sich nur schwerlich seriöse Preisangaben machen. Gut erhaltene Exemplare sollten die Regel sein und kosten deutlich mehr als eine, eher 1,5 Million Euro.

Bei Einführung 1952 (Siata 208 S)
5.300 US-Dollar

Ersatzteile

Mit Ausnahme einiger Elektrik-Komponenten und der Bremsen gibt es für den Siata 208 S keine Ersatzteile. Motorenteile müssen in aller Regel von Spezialisten in optimierter Form nachgebaut werden. Wer hier nach günstigen Alternativen sucht "wird mit dem sensiblen Fiat-Motor wenig Freude haben", sagt Otto Vu-Experte Horst Koch.

Schwachpunkte

  1. Kontaktkorrosion
  2. Unfallschäden
  3. Nicht originale Bauteile
  4. Unterbrecherkontakte
  5. Kurbelwellenlager
  6. Ventilfedern
  7. Lager und Buchsen
  8. Keine Ersatzeile
  9. Unsachgemäße Reparaturen
  10. Kurz untersetzter 4. Gang
Siata 208 S

Wertungen

Alltagstauglichkeit
Ersatzteillage
Reparaturfreundlichkeit
Unterhaltskosten
Verfügbarkeit
Nachfrage

Fazit

Der Siata 208 S ist eine extrem seltene und noch dazu heiß begehrte Sportwagen-Rarität. Schnäppchen und Scheunenfunde sind daher ausgeschlossen. Dennoch sollten Interessenten wissen, auf was sie sich bei diesem Roadster mit Fiat 8V-Motor einlassen.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk