6 Ausgaben testen + attraktive Prämie sichern!

6 Ausgaben auto motor und sport mit 25% Preisvorteil zum Preis von nur 17,60 € (ggf. zzgl. 1 € Zuzahlung) testen.

Dazu eine unserer zahlreichen attraktiven Prämien sichern!

Weitere Infos und Bestellung HIER!

Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Alle Kia Carnival Generationen

1 Test
Quelle Beurteilung
2/10 Punkte Kia Carnival V6 LS Automatik

Der Name des koreanischen Vans Kia Carnival erinnert an Musik und gute Laune. Angesichts ungenügender Bremsen und hohen Verbrauchs besteht jedoch kein Grund zum Jubeln.

Über Kia Carnival

Der fünftürige Van Kia Carnival bietet Platz für sieben Passagiere und wurde 1999 zum ersten Mal vorgestellt. 

Die zweite Generation des familienfreundlichen Kia Carnival wurde 2006 lanciert und bot Verbesserungen in Sachen Motorisierung. Nun kam ein 2.7-Liter-V6-Aggregat zum Einsatz, das 189 PS leistete. Der KIA Carnival 2.9 Diesel mit Common-Rail-Technik bot 185 PS und verbrauchte wenig: durchschnittlich 7,8 Liter Diesel, der Benziner nahm etwas mehr. Das Getriebe bestand auf einem Fünfganggetriebe, Automatik gab es nur gegen Aufpreis.

Serienmäßig gab es eine solide Sicherheitsausstattung, sechs Airbags, aktive Kopfstützen, Gurtstraffer, ABS und ESP wurden angeboten. Daneben wurde ab Werk eine Klimaanlage, elektrische Fensterheber vorne und hinten, eine Wegfahrsperre und eine Diebstahlwarnanlage verbaut. Zum Kia Carnival Zubehör gehörten die Ausstattungsvarianten EX und LX, die gegen Aufpreis z.B. mit einem Multimedia-Navigationssystem ausgestattet werden konnten.