6 Ausgaben testen + attraktive Prämie sichern!

6 Ausgaben auto motor und sport mit 25% Preisvorteil zum Preis von nur 17,60 € (ggf. zzgl. 1 € Zuzahlung) testen.

Dazu eine unserer zahlreichen attraktiven Prämien sichern!

Weitere Infos und Bestellung HIER!

Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen
Kia Roadster Elan

Kia Roadster

ab 1996

Über Kia Roadster

Der Kia Roadster wurde ab 1988 als Lizenznachbau des Lotus Elan in Korea produziert.

Der Kia Roadster teilt sich noch einiges mit dem Lotus Elan, beispielsweise das Verdeck, das unter einer festen Klappe verschwindet. Der Kofferraum ist nicht variabel, will heißen, er bleibt gleich groß, egal ob das Verdeck offen oder geschlossen ist. Die Leichtbauweise mittels Fiberglaskarosserie wurde bei dem koreanischen Fronttriebler in Teilen beibehalten. Das Fahrwerk ist sportlich hart und der fast quadratische Radstand lässt den Kia Roadster auf  kurvenreichen Landstraßen glänzen.

Die Motorisierung im Kia Roadster leistet ein 1,8-Liter-Vierzylinder-Vierventiler mit 136 PS. Da der Sportwagen in Leichtbauweise gefertigt wurde, ist die Leistung aus dem Hubraum von 1.800 ccm angemessen. Der durchschnittliche Verbrauch liegt zwischen acht und neun Litern auf 100 Kilometer. Ein großes Plus ist die leistungsfähige Heizung des Kia Roadster, die es erlaubt, auch noch bei  Außentemperaturen zwischen 10 und 15°C offen zu fahren.