6 Ausgaben testen + attraktive Prämie sichern!

6 Ausgaben auto motor und sport mit 25% Preisvorteil zum Preis von nur 17,60 € (ggf. zzgl. 1 € Zuzahlung) testen.

Dazu eine unserer zahlreichen attraktiven Prämien sichern!

Weitere Infos und Bestellung HIER!

Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Lada 110

ab 1999

Über Lada 110

Der Lada 110 wurde von russischen Autohersteller AvtoVAZ von 1995 bis 2008 produziert. Die Stufenhecklimousine folgte damals auf den Samara und wurde vom neuen Priora ersetzt. Die Bezeichnung Lada 110 ist lediglich die Namesgebung für die Modelle, die in andere Märke exportiert wurden. Auf dem russischen Markt trägt die Limousine zusätzlich eine "2" in der Nomenklatur.

Der Lada 110 wurde in Deutschland zuletzt mit zwei Motorisierungen angeboten. Als Achtventiler leistete der Reihenvierzylinder 81 PS aus einem Hubraum von 1,6 Liter. Die 16V-Version schöpfte aus dem gleichen Hubraum eine Leistung von 89 PS. Als maximales Drehmoment liegen 120 Newtonmeter beziehungsweise 131 Newtonmeter an. Der Verbrauch des Lada 110 lag damals nach Angaben des Herstellers bei 6,8 Liter Super pro 100 Kilometer für den 8V und 6,9 Liter Super-Kraftstoff beim 16V.

Der 4,265 Meter lange, 1,680 Meter breite und 1,420 Meter hohe Lada 110 bot fünf Passagieren Platz und ein maximales Kofferraumvolumen von 1.270 Liter.