6 Ausgaben testen + attraktive Prämie sichern!

6 Ausgaben auto motor und sport mit 25% Preisvorteil zum Preis von nur 17,60 € (ggf. zzgl. 1 € Zuzahlung) testen.

Dazu eine unserer zahlreichen attraktiven Prämien sichern!

Weitere Infos und Bestellung HIER!

Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen
Lancia Dedra

Lancia Dedra

ab 1989

Über Lancia Dedra

Der Lancia Dedra stellte ab 1990 das Stufenheck-Pendant des Delta dar, der schon seit 1979 auf dem Markt war.

Mit der Modellpflege von 1995 wurde der Lancia Dedra in Sachen Sicherheit auf den aktuellsten Stand gebracht. Zugleich erhielt die Baureihe Zuwachs durch einen Station Wagon genannten Kombi, dessen Heck mit dem gebogenen Rückfenster nicht nur recht gefällig wirkte, sondern auch ein großzügiges Stauvolumen bot. Bemerkenswert war der gute Luftwiderstandsbeiwert des  Dedra, der sich mit 0,29 cW als konkurrenzfähig erwies.

Das Motorenprogramm für die viertürige Limousine bestand anfangs aus einem 1,8- oder 2,0-Liter-Benzinmotor sowie einem Turbodiesel mit Direkteinspritzung. Später kamen weitere Antriebsvarianten dazu, die Leistungspalette für Limousine und Kombi reichte von 75 PS bis 165 PS. Der Lancia Dedra integrale mit 2,0-Liter-Turbo erbrachte sogar 172 PS Leistung. Die Produktion des Lancia Dedra wurde 1999 eingestellt, Nachfolger war der Lancia Lybra.