Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Lexus Logo

Lexus

142 Tests und Fahrberichte

Nicht mehr gebaute Baureihen

Über Lexus

Lexus, eine japanische Toyota-Tochter, wurde im Jahr 1989 mit dem hohen Anspruch gegründet, mit Fahrzeugen gegen die deutschen Premium-Anbieter BMW, Audi und Mercedes anzutreten und Marktanteile zu erobern.

In diesem imageträchtigen Markt tat sich Lexus vor allem in Deutschland lange Zeit schwer, obwohl die Marke im Vergleich zur Konkurrenz immer sehr umfangreich ausgestattete Autos zu günstigen Preisen angeboten hat. Der Lexus LS 400 mit Vierliter-V8 schaffte es dagegen in den USA schnell, sich Marktanteile im Luxussegment zu sichern. Mittlerweile hat Lexus mit der RX-Reihe auch Sport Utility Vehicles im Programm.

Einen Erfolg erzielte die Marke mit der Hybridtechnologie, die für viele Modelle erhältlich ist: Kein anderer Hersteller konnte schneller ein entsprechendes Modell anbieten als Lexus. Zunächst mit dem RX 400h, gefolgt vom GS 450h und dem LS600h. Diese Strategie wird weiter ausgebaut. Mit einer Kombination aus Verbrennungsmotor und E-Antrieb sollen künftig alle Lexus-Modelle ausgestattet werden.