Jetzt kostenlos herunterladen

In unserer neuen auto motor und sport BOXX stellen wir die besten Tests, Reportagen und Hintergründe zu Sammlungen vor.

Völlig neu aufbereitet mit großen Bilder, tollen Videos, ausführlichen Daten. Ohne Werbung.

Probieren Sie es gleich aus!

Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen
Sponsored
Lexus LS Lexus LS ab 18,50 € im Monat Jetzt Lexus LS günstig leasen oder finanzieren Jetzt Fahrzeug konfigurieren - Anzeige -
Komplette Artikel als PDF kaufen Artikel ab 1,49 € zum sofortigen Download Jetzt Artikel finden
4 Tests und Fahrberichte
Quelle Beurteilung
10/10 Punkte Lexus LS 430: Pracht-Probe

Auch in der jüngsten, unlängst renovierten Version dürfte das Prachstück von Lexus eine seltene Erscheinung auf Deutschland Straßen bleiben. Dabei mangelt es der 282 PS starken Achtzylinder-Limousine LS 430 weniger denn je an inneren Werten.

10/10 Punkte Lexus LS430: Pracht-Probe

Toyota hat sein Luxusmodell ordentlich überarbeitet. Dennoch dürfte das japanische Prachtstück eine seltene Erscheinung bleiben. Dabei fehlt es dem Lexus 430 weniger denn je an inneren Werten.

8/10 Punkte Lexus LS 400

Nach sechs Jahren und weltweit 300.000 verkauften Exemplaren bringt Toyota einen völlig neuen Lexus. Der leise und komfortable Japaner soll den in Europa unbefriedigenden Verkauf ankurbeln. Ein Test klärt, ob die komplett ausgestattete Luxuslimousine das Zeug dazu hat.

8/10 Punkte Lexus LS 430: Angenehme Ruhe

Mit dem neuen Lexus LS 430 will Toyotas Nobel-Division in der Oberklasse Anschluss halten. Und setzt in puncto Geräuscharmut sogar neue Maßstäbe.

Über Lexus LS

Der Lexus LS ist eine Oberklasse-Limousine. Sie blickt auf eine lange Geschichte zurück.

Bereits 1989 wurde sie in Japan angeboten, ein Jahr später kam sie auch nach Deutschland. Mittlerweile ist der Lexus LS in der vierten Generation seit dem Jahr 2006 und damit nicht mehr ganz taufrisch. Deshalb spendierte Lexus der Luxuslimousine nachträglich eine Schönheitskur. Optische Retuschen und höherwertiges Interieur sollen den Japaner aufwerten. Größere Bremsen und ein größeres Kofferraumvolumen sollen die Kritiker ruhig stellen.

An der Spitze der Motorisierungen steh der Lexus LS 600h. Er existiert seit Juni 2007 und ist das erste Hybridfahrzeug der Oberklasse. Zusätzlich verfügt er über Allradantrieb und soll Verbräuche unter zehn Litern bieten. Neben dem Lexus LS 600h gibt es noch den LS 460, der auch als Modell mit Allradantrieb erhältlich ist. Zu den Stärken der Limousine gehört der hohe Autobahnkomfort und die umfangreiche Serien- und Sicherheitsausstattung. Dem stehen die gefühllose Lenkung, das etwas träge Handling und die hohen Unterhaltskosten entgegen.