6 Ausgaben testen + attraktive Prämie sichern!

6 Ausgaben auto motor und sport mit 25% Preisvorteil zum Preis von nur 17,60 € (ggf. zzgl. 1 € Zuzahlung) testen.

Dazu eine unserer zahlreichen attraktiven Prämien sichern!

Weitere Infos und Bestellung HIER!

Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Marussia F1

Logo Marussia F1 Team 2012 Foto: Logo Marussia F1 Team 2012

Marussia F1 ist ein Formel 1-Rennstall, der 2010 unter dem Namen Virgin in die Königsklasse eingestiegen ist. Das junge Team versucht mit einem geringen Budget in der Formel 1 Fuß zu fassen.

Das Marussia F1 Team ging im Jahr 2009 aus dem Rennstall Manor Grand Prix hervor, der sich zuvor erfolgreich um eine Formel 1-Lizenz beworben hatte. Manor GP wurde ursprünglich als Joint-Venture des Formel 3-Rennstalls Manor Motorsport und der Entwicklungsschmiede Wirth Research gegründet. Zuerst übernahm Milliardär Richard Branson mit seiner Virgin-Gruppe das Team. Später stieg der russische Autohersteller Marussia als Hauptanteilseigner ein.

Lange war Timo Glock das Gesicht von Marussia F1. Vor der Saison 2013 wurde der Vertrag mit dem Deutschen aber wegen finanzieller Probleme aufgelöst. Vom Traum die Mittelfeldplätze anzugreifen hat sich Marussia schon lange verabschiedet. Für den britisch-russischen Rennstall geht es nur ums Überleben.