6 Ausgaben testen + attraktive Prämie sichern!

6 Ausgaben auto motor und sport mit 25% Preisvorteil zum Preis von nur 17,60 € (ggf. zzgl. 1 € Zuzahlung) testen.

Dazu eine unserer zahlreichen attraktiven Prämien sichern!

Weitere Infos und Bestellung HIER!

Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Über Maserati Biturbo

Der Maserati Biturbo wurde als viersitziger Sportwagen zwischen 1981 und 1994 in unterschiedlichen Ausführungen produziert.

Den Maserati Biturbo gab es von Beginn an als zweitüriges Coupé, ab 1984 als zweitüriges Cabrio mit dem Namenszusatz Spyder und ab 1986 als viertürige Limousine Quattroporte. Das Design der Karosserie von Zagato wirkt markig und ist keilförmig angelegt. Da die italienischen Kfz-Steuer für Motoren mit viel Hubraum eher deftig war, wurde der erste Maserati Biturbo zunächst mit einem 2,0-Liter-V6-Motor und 180 PS verkauft. Im Export fanden sich wesentlich stärkere Antriebe mit 2,5 und später 2,8 Litern Hubraum.

Auf dem Liebhabermarkt für italineische Sportwagen ist der Maserati Biturbo wegen seines relativ günstigen Anschaffungspreises ganz vorne dabei. Das Modell benötigt allerdings viel Pflege und kann im Unterhalt recht teuer werden. Nachfolger des Maserati Biturbo wurde der sportlichere 3200, der ebenfalls als Coupé und Cabrio angeboten wurde.