6 Ausgaben testen + attraktive Prämie sichern!

6 Ausgaben auto motor und sport mit 25% Preisvorteil zum Preis von nur 17,60 € (ggf. zzgl. 1 € Zuzahlung) testen.

Dazu eine unserer zahlreichen attraktiven Prämien sichern!

Weitere Infos und Bestellung HIER!

Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen
Maserati Karif

Maserati Karif

ab 1988

Über Maserati Karif

Der Maserati Karif ist ein zweisitziger Sportwagen, sein Name leitet sich von einem afrikanischen Windphänomen ab.

Der Maserati Karif wurde zwischen 1988 und 1992 gefertigt und kombiniert den kurzen Radstand von knapp zweieinhalb Metern und die Karosserie des Maserati Spyder mit einem festen Dach. Wie bei drei anderen Modellen des italienischen Herstellers, nämlich Merak, Khamsin und Sebring, war der Einbau von zwei Fondsitzen optional.

Für das sportliche Temperament des Maserati Karif sorgte ein 2,8 Liter-V6 mit Doppelturboaufladung und 2,8 Litern Hubraum. Die Höchstgeschwindigkeit des Sportlers betrug 255 km/h und die Leistung 285 PS. Bei den Motorversionen mit Katalysator wurde später die Leistung auf 248 PS bzw. 225 PS gedrosselt. Als Getriebe kam im Karif ein manuelles Fünfganggetriebe zum Einsatz. Vom Maserati Karif gab es auch eine Coupéausführung, davon wurden allerdings nur 221 Exemplare produziert, daher wird das Modell als Top-Sammlerstück gehandelt.