Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows

Mercedes F-Cell World Drive

02/11 Mercedes F-Cell World Drive, 2. Etappe Foto: Daimler

Im Rahmen der Mercedes F-Cell World Tour schicken die Stuttgarter drei B-Klasse-Modelle mit Brennstoffzellenantrieb auf eine Weltreise. auto motor und sport begleitet die Mercedes F-Cell World Drive auf der 125-tägigen Welttournee über eine Strecke von 30.000 Kilometern.

Mit an Bord einer der drei B-Klassen, ist unser Autor Markus Stier. Übrigens ist er der einzige Journalist, der die Mercedes F-Cell World Drive begleitet und insgesamt 14 Länder durchquert.

Der weltumspannende Mercedes F-Cell World Drive führt zunächst durch Frankreich, Spanien und Portugal. Nach der Atlantiküberquerung geht die Reise durch die USA zur Westküste und bis nach Vancouver. Auf der 3. Etappe steht Australien auf dem Programm. Bei der dritten Ozeanquerung landen die B-Klassen in Shanghai, durchqueren China, Kasachstan und Russland. Die letzten Teilstücke führen über Finnland, Schweden, Norwegen und Dänemark zurück nach Deutschland, wo die Tour der Mercedes F-Cell World Drive am 1. Juni wieder in Stuttgart eintrifft.

Silvretta Classic 2014 Der geflügelte Smart
Silvretta Classic 2014 Smarter Open Air-Stromer
F-Cell World Drive Tag 72 Der Adler ist gelandet
F-Cell World Drive Tag 71 Motorradsturz und Wasserstoffmangel
F-Cell World Drive Tag 70 Wir fahren nach Berlin
F-Cell World Drive Tag 69 Wo geht es zum Paralleluniversum?
F-Cell World Drive Tag 68 Wagen eins auf letzter Rille
F-Cell World Drive Tag 67 Das Dutzend ist voll
F-Cell World Drive Tag 65 Wasserstoff auf dem Wasser
F-Cell World Drive Tag 64 Der Atem der Geschichte